Hausmittel und Arzneipflanzen – Notfallapotheke im Stall

Wann

  • Donnerstag, 15.März 2018, 09.00 – 16.00 Uhr

Wo

Liebegg, Gränichen

Was

Was tun bei einer Atemwegserkrankung, bei einer Entzündung oder einem Ausschlag? Muss es immer ein Medikament oder sogar Antibiotika sein? Nein!

Viele alte Hausmittel lassen sich einfach herstellen und im Stall und im Haus anwenden:

  • Wirkung der Hausmittel und Arzneipflanzen diskutieren
  • Herstellung von Produkten
  • Praktische Anwendung am Tier
  • Erfahrungsaustausch

Erweitern Sie Ihre Stallapotheke mit einfachen, natürlichen Mitteln.

Teilnehmende

Alle Frauen und Männer, welche sich für Hausmittel und Arzneipflanzen interessieren und den Antibiotikaeinsatz reduzieren wollen.

Kursleitung

Martina Häfliger und Rebekka Flury, Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg

Referentin

Maja Stürmer, Maja's Chrüterstübli Mandach

Kosten

Fr. 100.–, inkl. Mittagessen und Unterlagen

Auskunft, Anmeldung

Anmeldeschluss

05. März 2018 auf:
www.liebegg.ch oder Tel. 062 855 86 55

Letzte Aktualisierung dieser Seite: -

Werbung