PROVIEH-Stallvisite: «Weideparasiten beim Rindvieh – Bekämpfen und Vorbeugen»

Wann

  • Mittwoch, 21. März 2018, 13.15-16.00 Uhr

Wo

Pius Schwager, Wittershauserstr. 12, 8355 Aadorf

Veranstalter

BBZ Arenenberg

Was

Weideparasiten führen auch heute noch immer wieder zu Schäden und Einbussen. Da gegen einige Entwurmungsmitteln bereits ver-mehrt Resistenzen gebildet werden, steht die Bekämpfung auf an-dere Wege wie Weidemanagement, Fütterung, Alternativmedizin usw. immer stärker im Vordergrund. 

Dr. Steffen Werne, Experte für Parasiten am FiBL, gibt in seinem Referat einen vertieften Einblick in das Leben der verschiedenen Weideparasiten und zeigt die Möglichkeiten zur Bekämpfung und Vorbeugen beim Rindvieh auf. Der Anlass findet auf dem Bio-Betrieb von Pius Schwager, Aadorf, statt, der sich bereits intensiv mit Weideparasiten bei Rindern auseinander gesetzt hat.

Im Anschluss an das Referat von Dr. Steffen Werne und den Er-fahrungen von Pius Schwager zu Weideparasiten greifen wir die Fragen und Erfahrungen der Teilnehmenden auf. Bringen Sie Ihre Anliegen mit! Durch den Anlass führt Jenifer van der Maas, BBZ Arenenberg, Bio Beratung TG.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Referenten

Dr. Steffen Werne, FiBL

Kursleitung

Jenifer van der Maas, BBZ Arenenberg

Kosten

Die Teilnahme ist gratis. Der Anlass findet im Rahmen des Projek-tes PROVIEH der Bio Suisse statt.

Anmeldung

Anmeldungen bis 07. März 2018 an:

BBZ Arenenberg
Arenenberg 8
8268 Salenstein TG
E-Mail kurse.landwirtschaft(at)tg.ch 
Tel. 058 345 85 00

Auskunft

Jenifer van der Maas
Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg
Biolandbau
Arenenberg 8
8268 Salenstein
Tel. 058 345 85 31
Fax. 058 345 85 32
E-Mail jenifer.vandermaas(at)tg.ch
Internet www.arenenberg.ch   

Letzte Aktualisierung dieser Seite: -

Werbung