Ziegenhalterhöck «Vermarktung von Gitzi- und Ziegenfleisch

Wann

  • Montag, 5. März 2018, 13.00 – 16.00 Uhr

Wo

Bahnhofbufett Olten

Was

Der Ziegenhöck bietet Ziegenhaltern und Verarbeitern die Möglichkeit, sich über Chancen und Schwierigkeiten in der Vermarktung von Gitzi- und Ziegenfleisch auszutauschen. Zudem sollen mögliche nächste Schritte zur Absatzförderung erkannt werden. 

Themenschwerpunkte sind:

  • IST-Situation, Marketingmassnahmen des SZZV, Proviande und Bio Suisse
  • Zusammenarbeit Produzenten/Verarbeiter. Was benötigt es? Wie kann sie weiterentwickelt werden?
  • Direktvermarktung: Mögliche Kanäle, Erfolge, Probleme
  • Zusammenarbeit mit der Gastronomie
  • Wie können neue Kunden gewonnen werden?
  • Verarbeitungsmöglichkeiten (Produktideen)
  • Wie kann sich die Geschäftsstelle von Bio Suisse einbringen und wie können Synergien noch besser genutzt werden?

Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstalter

Bio Suisse und Schweizerischer Ziegenzuchtverband SZZV

Anmeldung

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erwünscht bis am 26. Februar 2018 an:
Jacqueline Martin, pmfleisch(at)bio-suisse.ch , Tel. 061 204 66 45 

Auskunft

Michèle Hürner, Bio Suisse, michele.huerner(at)bio-suisse.ch , Tel. 061 204 66 43

Letzte Aktualisierung dieser Seite: -

Werbung