Medienspiegel Filme 

Alle Meldungen

Mehrere Raupen hängen beieinander auf einem Blatt.

Kraut und Kabis ist nicht verloren

- An der ganzen Farben und Formenpalette der Kohlarten haben nicht nur die Konsumentinnen und die Gärtner Freude sondern auch ein ganzer Zoo an Schädlingen lässt sich in einer Breite finden, wie kaum bei einer anderen Kulturgruppe.... Weiterlesen

Wegen Acrylamid: Gekochtes Brot und stärkefreie Kartoffeln?

- Die EU-Kommission will mit einer neuen Verordnung die Konsumenten vor zu viel Acrylamid schützen. Die Absicht ist lobenswert – doch die grossen Ernährungs- und Umweltprobleme sind ganz anders gelagert. Weiterlesen

Logo Knospe Bio Suisse

Bio Suisse schickt neue Weisungen in die Inkraftsetzung

- Ende Juli wurden den Mitgliedorganisationen (MO) von Bio Suisse diverse Weisungen zur Inkraftsetzung verschickt. Die MO können bis zum 22. September Einsprache erheben. Gehen bei einer Weisung nicht von mindestens drei MO... Weiterlesen

Rollstriegel am Heck eines Traktors beim Striegeln von Bohnen

Biomodule für Profis

- Die Umstellung auf Biolandbau ist eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Eine gute Vorbereitung und laufende Weiterbildung sind wichtig. Die landwirtschaftlichen Bildungsstätten bieten interessierten BetriebsleiterInnen... Weiterlesen

reife, rosarote Äpfel am Baum

Mit Spezialitäten punkten und ProSpecieRara-Tafeläpfel anbauen

- Nach dem bisherigen Erfolg möchte Coop seinen Kundinnen und Kunden auch im Herbst/Winter 2017/18 ein reichhaltiges ProSpecieRara-Apfelsortiment anbieten. Zusätzliche Apfelproduzenten werden gesucht. Weiterlesen

Den Drahtwurm empfindlich treffen

- Der Drahtwurm kann den Kartoffelertrag empfindlich schmälern. Die Bekämpfung des Schädlings erfordert viel Ausdauer und Hartnäckigkeit. Weiterlesen

Landwirt beim Entleeren von Getreide aus seinem Anhänger

Überschüsse beim Biofuttergetreide vermeiden

- In diesem Jahr werden bei der Biofuttergetreideernte hohe Flächenerträge erwartet. Bio Suisse hat deshalb zusammen mit der Branche ein Massnahmenpaket verabschiedet. Für Ackerbaubetriebe, die auf Anfang 2018 umstellen möchten,... Weiterlesen

voll ausgewachsene Zuckerrübenpflanzen am Feldrand

Schweizer Biozuckerproduktion wird ausgedehnt

- Schweizer Biozucker ist gesucht. Die Biozuckerrübenanbaufläche soll in den nächsten Jahren ausgebaut werden. In der Branchenvereinbarung 2018 wurden die Rahmenbedingungen festgelegt und neue Pflanzer sind willkommen. Biobetriebe... Weiterlesen

gezeichnetes Kalb und verschieden Wurmstadien

Wurmkontrolle bei Weiderindern jetzt angezeigt

- Die Weideparasiten haben sich dieses Jahr stark entwickelt. Spätestens wenn Tiere husten, sich von der Herde separieren oder teilnahmslos herumstehen, sollte der Kot untersucht und entsprechend dem Laborergebnis eingeschritten... Weiterlesen

zwei Entrecôtes auf einem Teller, rechts mit viel Fett

Produktion von Bioweidemast-Remonten ist attraktiv für Umstellbetriebe

- Rinder und Ochsen aus Weidemast sind sehr gesucht. Remonten können bereits während der Umstellzeit zum vollen Preis verkauft werden. Es gilt aber, ein paar wichtige Punkte zu beachten. Weiterlesen

Streifenversuch mit Weizen, fast reif

Biogetreide: Sortenempfehlungen für die Aussaat 2017 aktualisiert

- Nach dem Erscheinen der Sortenliste Biogetreide Ernte 2018 konnte auch die Seite mit den Sortenempfehlungen angepasst werden. Für jede Getreideart sind die Sortenaspekte ausführlich kommentiert. Weiterlesen

frisch gegrabene Kartoffelknollengruppen auf Tisch

Knollengrösse und Stärkegehalt der Kartoffeln verfolgen

- Die Kartoffeln sind wegen des wüchsigen Wetters stark gewachsen. Auch die späten Sorten reifen bereits ab. Zeit also, die Grösse und den Stärkegehalt der Knollen im Auge zu haben. Beides kann jeder Produzent auf einfache Art... Weiterlesen

reife Erdbeeren

Sortenliste Bioerdbeeren aktualisiert

- Die Sortenliste Bioerdbeeren enthält in tabellarischer Form 19 Erdbeersorten aus der Schweizerischen Sortenliste. Weiterlesen

Gartenbauschule Hünibach: Petition gestartet

- Wer die Gartenbauschule Hünibach unterstützen möchte, kann jetzt die Petition «Gemeinsam retten wir die Gartenbauschule Hünibach» unterschreiben. Weiterlesen

Frau zwischen zwei Männern hält die Auszeichnung in ihren Händen

Grand Prix Bio Suisse 2017: Innovative Bioprojekte bis 31. August einreichen

- Haben Sie erfolgreich ein innovatives Bioprojekt lanciert? Ein innovatives Produkt erfolgreich im Markt eingeführt? Dann melden Sie sich jetzt für den Grand Prix Bio Suisse an. Weiterlesen

Sojabohnenkörner in offenem Sack

Biosoja-Anbau: Erfahrungen der Biobauern

- Im Rahmen des Projektes «Bio Speisesoja Schweiz» wurde Ende 2016 eine Umfrage bei allen 70 Produzenten durchgeführt. 31 Biobauern haben geantwortet. Hier einige wichtige Ergebnisse aus der Umfrage. Weiterlesen

Bio bleibt Bio – auch bei Abdrift

- Das Verwaltungsgericht Koblenz (Deutschland) hat einem Biowinzer Recht gegeben, der gegen die Biokontrollbehörde geklagt hatte. Diese hatte ihm untersagt, seinen Wein als Biowein zu vermarkten, weil bei einer Kontrolle auf den... Weiterlesen

vorne blühende Alpwiese, hinten kleine Büsche in der Wiese

Axalp: Problempflanzen reduzieren mit cleverer Weideführung

- Die Alpkorporation Axalp hat mit einer schlauen Weideführung eine starke Reduktion bei den Problempflanzen erreicht. An der Alpvisite vom 17.08.2017 wird das System angeschaut und diskutiert. Weiterlesen

FiBL eröffnet «FiBL Europe» und gibt sich neues Kleid

- Das Forschungsinstitut für biologische Landwirtschaft FiBL eröffnete am 13. Juli sein neues Büro in Brüssel. FiBL Europe soll fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage für politische Entscheidungsprozesse... Weiterlesen

Sortenliste Biogetreide für die Ernte 2018 erschienen

- Soeben ist die Liste der empfohlenen Biogetreidesorten für die Ernte 2018 fertiggestellt worden. Weiterlesen

Weizenähren im Feld einzelne Ähren sind teilweise aufgehellt

Fusarien im Weizen vermeiden

- Der Weizen hat sich dieses Jahr bis Juni sehr gut präsentiert. Wie die Ernte ausfallen wird, ist noch schwierig abzuschätzen, da der Weizen, im Gegensatz zur Gerste, während der langen Trockenperioden im Juni noch nicht in der... Weiterlesen

Grillen und Grashüpfer in aller Munde

- So beginnt die Titelgeschichte im neuen Magazin Bioaktuell: Seit dem 1. Mai sind in der Schweiz drei Insektenarten als Nahrungsmittel zugelassen. Was bedeutet das für den Konsum, die Produktion und die Tierfütterung? Weiterlesen

Steviapflanzen in Reihen

Stevia — Anbau in der Schweiz

- Stevia rebaudiana ist eine süssende Pflanze aus Paraguay und Brasilien. Während dreier Jahre wurde wurden 21 Genotypen («Sorten») in Versuchen angebaut um herauszufinden welche «Sorten» sich anbautechnisch und von den... Weiterlesen

blühende Blumenwiese, mittendrin ein sitzender Feldhase

Landwirte punkten mit Biodiversität

- Immer mehr Landwirte fördern auf ihren Betrieben die Biodiversität. Oft wenden sie dabei Massnahmen an, welche das FiBL und die Schweizerische Vogelwarte Sempach in einem achtjährigen Projekt entwickelt haben. Besonderer... Weiterlesen

Titelseite der Publikation

Neues Faktenblatt «Ökobilanzierung biologischer Lebensmittel»

- Wie aussagekräftig sind Umweltbewertungen biologischer Lebensmittel basierend auf Ökobilanzen? Ein neues Faktenblatt fasst den aktuellen Erkenntnisstand zusammen und zieht entscheidende Schlussfolgerungen. Weiterlesen

Marktlage rechtfertigt höhere Preise für Biomilch

- Die Produzentinnen und Produzenten fordern aufgrund der Marktlage eine Preiserhöhung für Biomilch. Eine Anhebung des Produzentenpreises soll für alle Produktsegmente ab August vollzogen werden. Weiterlesen

drei Eintagsküken

Bei Demeter Schweiz gibt es ab 2019 nur noch «Hähne im Glück»

- Jeder Demeter-Hahn hat ein Recht auf Leben: Der Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft spricht sich mit einem klaren Ja zu der Richtlinienänderung im Bereich Geflügelhaltung aus. Damit wird ab 2019 jedes Demeter-Ei von... Weiterlesen

Mähdrescher beim Entladen auf einen Anhänger

Richtpreise für Biogetreide bleiben stabil

- An den Preisrunden zu Biogetreide gab es eine Einigung auf stabile Richtpreise für Knospe-Futter- und -Brotgetreide. Weiterlesen

Drei Lernende in Garten neben Pflanzen

Geld für die Gartenbauschule Hünibach soll gestrichen werden

- Der Regierungsrat des Kantons Bern hat beschlossen, die Mitfinanzierung der Ausbildungsplätze an der Gartenbauschule Hünibach (GSH) ab 2019 zu reduzieren und 2021 ganz einzustellen. Diese Massnahme ist Teil des Entlastungspakets,... Weiterlesen

Frau auf dem Acker kauernd mit Eimer und Messgerät

Ackern ohne Pflug: gut für Boden und Klima

- Der Verzicht auf den Pflug kann Bodenerosion vermindern und zum Klimaschutz beitragen. Das zeigen zwei kürzlich erschienene Publikationen des FiBL zur reduzierten Bodenbearbeitung im Biolandbau. Weiterlesen

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 21.08.2017

Werbung