Erschienen: Das gilt neu im Biolandbau 2013

(05.12.2012) Der Jahreswechsel ist immer auch der Zeitpunkt an dem viele Regelungen ändern. Das ist im Biolandbau nicht anders. Die ab dem 1. Januar 2013 geltenden Änderungen sind in einem vierseitigen Merkblatt festgehalten. In folgenden Bereichen gibt es Änderungen:

  • Bioverordnung
    Laminarin wird neu als Pflanzenschutzmittel zugelassen, die übrigen Änderungen betreffen die Fütterung und Futtermittel.
  • Bio Suisse Landwirtschaft
    Beim Bezug von Pflanzenmaterial bei Obst und Beeren gibt es eine Lockerung. Die übrigen Änderungen betreffen die Düngung und das Heizen der Gewächshäuser.
  • Bio Suisse Verarbeitung und Handel
    Betroffen von Änderungen sind Milch und Milchprodukte, Tiertransporte, Obst, Gemüse, Kräuter, Wein, Hefe, Süsswaren, Kakao und Schokoladenerzeugnisse, Spezialerden sowie Naturkosmetik.
  • Demeter
    Wichtigste Neuerung: Es werden 10 Prozent ökologische Ausgleichsflächen verlangt.
  • Bio Natura-Beef
    Soja darf nur noch in der Ausmast eingesetzt werden und die Tiere müssen täglich ins Freie gelassen werden.
  • Bio Weide-Beef
    Das Füttern von Soja ist nicht mehr zulässig und während der Weidezeit muss die Hälfte des Futters von der Weide stammen. Über 10 Wochen alte Tiere dürfen nicht enthornt werden.
  • Migros Bio Verarbeitung
    Änderungen bei den Markteinführungsprozessen und das neue Sanktionsreglement treten in Kraft.
  • KAGfreiland
    Keine Änderungen.

Das Merkblatt «Das gilt neu» wird zusammen mit der Dezembernummer der Zeitschrift bioaktuell um den 12. Dezember an alle AbonnentInnen verschickt. Die Publikation steht aber schon jetzt in elektronischer Form kostenlos zur Verfügung:

Das gilt neu im Biolandbau 2013 (FiBL-Shop)


Die französische und die italienische Version von «Das gilt neu» werden elektronisch zirka ab dem 14. Dezember zur Verfügung stehen und kurz vor Weihnachten mit der Zeitschrift bioactualités und bioattualità an die AbonnentInnen verschickt.

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Letzte Aktualisierung dieser Seite: -

Werbung