• Die Plattform wird betrieben von:
  • Logos Bio Suisse und FiBL Bio Suisse HomeFiBL Home
  •  
  • mit Unterstützung von:
  • Logos der kantonalen BeratungsstellenLogo AgroscopeLogo Liebegg AGLogo Arenenberg TGLogo Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb Reinhof Salez SGLogo SchluechthofChamLogo StrickhofLogo Wallierhof SOLogo Grangeneuve FRLogo Ebenrain BL/BSLogo Inforama BELogo PlantahofLogo Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung LULogo sh.chLogo Kanton Schwyz

Aktuelle Termine

Flurgang im Lupinen-Feldversuch
07.07.2015
Rümikon, AG

 mehr lesen

Besichtigung von Mischkulturen
09.07.2015
Grangeneuve FR et Givisiez FR

 mehr lesen

Erfahrungsaustausch Biogemüse
15.07.2015
Holziken, AG

 mehr lesen

Grundausbildung Bioimkerei 2015
18.07.2015
FiBL Frick, AG

 mehr lesen

Besichtigung der Bio-Sortenversuche
21.07.2015
Unterstammheim, ZH

 mehr lesen

Umstellung

Denken Sie an Umstellung auf Biolandbau? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.
Umstellung

Extraheft
Umstellen auf Bio

Meldungen

Schweizer Jätmeisterschaft: 175 Kilogramm Unkraut herausgezupft

(06.07.15) 

An der 2. Schweizermeisterschaft im Jäten holen Ana Chiorean vom Biobetrieb Eichof in Spins BE und das Team der Agentur Leo Burnett aus der Stadt Zürich den Titel im...  mehr lesen


Mähdrescher entleert Körnertank

Biobrotgetreidepreise bleiben stabil

(06.07.15) 

Die Bio Suisse Richtpreisrunde hat sich auf die Richtpreise 2015 für Knospe-Brotgetreide festgelegt. Die Richtpreise unverändert auf einem attraktiven Niveau. Sie bilden...  mehr lesen


Import von Knospe-Produkten – Fakten, Pro und Kontra

(02.07.15) 

Der Import von Knospe-Produkten gibt immer wieder Anlass zu Diskussionen. Ein Teil der Schweizer Biolandwirte ist nicht sehr glücklich über diese Importe. Die...  mehr lesen


Pyrrolizidinalkaloide in Kräutern vermeiden

(01.07.15) 

Die meisten Pyrrolizidinalkaloide sind krebserregend und können Lebertumore verursachen. Das grösste Risiko für die Produzenten sind Unkräuter, hauptsächlich das...  mehr lesen


frisch augegrabene Kartoffelknollen am Boden

Preisbänder für die Biokartoffelernte 2015 festgelegt

(29.06.15) 

Die Vertreter von Produktion, Handel und Industrie der Swisspatat konnten sich auf folgende Preisbänder für die Ernte 2015 einigen: Bei den Biokartoffeln wurde für die...  mehr lesen


Drei Männer diskutieren in der Parzelle mit Weinen in Ähren

Neuer Film: Der DOK-Versuch – Ein Juwel für die Bodenforschung

(24.06.15) 

Nach 37 Jahren ist der DOK-Versuch aktueller denn je. Nationale und internationale Forschungsprojekte nutzen ihn. Am DOK-Feldtag von Mitte Juni 2015 stellten Forschende...  mehr lesen


Auswirkungen der Kuh aufs Klima im Gesamtkontext beurteilen

(22.06.15) 

«Die Kuh ist kein Klimakiller!» Ein Buchtitel, eine Schlagzeile im Jahr 2010. Ist das heute noch ein Thema? Die Kuh produziert viel Methan, egal was sie frisst. In einem...  mehr lesen


Roland und Karin Lenz sitzend im Rebberg

Schweizer Bioweinpreis 2015

(18.06.15) 

Hervorgestochen aus 145 Kandidaten, gekeltert aus über 20 verschiedenen Rebsorten und beständig auch in Problemjahren – die dreissig besten Gewächse des Schweizer...  mehr lesen


Screenshot der Biolehrstellenbörse

Biolehrstellenbörse eingestellt

(18.06.15) 

Ende Mai 2015 wurde die Biolehrstellenbörse auf bioaktuell.ch vom Netz genommen. Hauptgrund für das Ende der Börse: Die Kantone bieten ebenfalls solche Portale an, diese...  mehr lesen


Titelseite des Dossiers. Foto: Hand hält einen Büschel Karotten

Neues Dossier: «Nachhaltigkeit und Qualität biologischer Lebensmittel»

(16.06.15) 

Biologische Lebensmittel sollen geschmackvoll, gesund, umweltfreundlich und fair produziert sein. Die hohen Erwartungen an die Produkte machen deutlich, dass die...  mehr lesen


Maisfeld, Pflanzen zirka 40 cm hoch, mit drei lückigen Reihen

Krähenabwehr im Biomais

(16.06.15) 

Dieses Jahr war der Krähendruck auf Biofelder besonders gross. Die Krähenschwärme werden von den konventionellen, mit Mesurol gebeizten Maisfeldern auf die Biofelder...  mehr lesen


1800 Personen am Schweizer Bioackerbautag

(15.06.15) 

Dem Bioackerbau weitere Impulse verleihen und ihn zum Fachtreffpunkt für die Branche machen: Das war das Ziel des 4. Schweizer Bioackerbautags. Rund 1800 Personen haben...  mehr lesen


«Biodiversität gehört zur betrieblichen DNA»

(10.06.15) 

Die Artenvielfalt auf den Biobetrieben soll gefördert werden. Biobauer Andreas Lanz hat bereits Massnahmen ergriffen und damit verschiedene Tiere auf seinen Hof...  mehr lesen


Bio Suisse verleiht Bio-Gourmet-Knospe 2015

(10.06.15) 

Bio Suisse zeichnet jedes Jahr Bioprodukte aus, die höchste geschmackliche Anforderungen erfüllen. 2015 wurde das bereits hohe Niveau der Vorjahre noch übertroffen: 43...  mehr lesen


Mastrinder in einer Weidekoppel, Landwirt mit Gewehr in der Abschusskanzel

Neuer Film: Weideschlachtung - Eine tiergerechte und stressfreie Schlachtmethode

(09.06.15) 

Der Transport ins Schlachthaus und das hektische Umfeld sind für die Tiere Stressfaktoren, die Leiden verursachen und negative Auswirkungen auf die Fleischqualität...  mehr lesen


Gerstenfeld in Aehren, mit Ackerfuchsschwanz durchsetzt

Den Ackerfuchsschwanz in Schach halten

(09.06.15) 

Der Ackerfuchsschwanz hat sich wegen des nassen Herbstes in diesem Frühjahr übermässig breit machen können. Die Schadschwellen sind nun vielerorts deutlich...  mehr lesen


Gerstenfeld mit hellgrünen Ähren

Biofuttergetreide weiterhin attraktiv und gesucht – Preise bleiben stabil

(08.06.15) 

Dank des hohen Ernteertrags erreichte Biofuttergetreide 2014 einen Inlandanteil von knapp 50 Prozent. Damit bleibt Biofuttergetreide weiterhin sehr gesucht. Die...  mehr lesen


Alle früheren Meldungen seit 2007 finden Sie unter Meldungen Archiv

 

WERBUNG