Ansprechpartnerin

Mirjam Holinger
Ebermast
Ackerstrasse 113
5070 Frick

Tel. 062 865 72 63
Fax 062 865 72 73
E-Mail
www.fibl.org

Finanzierung

Das Projekt «FairPig – Schweinemast ohne Kastration» wird finanziert durch «Vier Pfoten - Stiftung für Tierschutz»

Probleme mit dem Film?

Dann aktualisieren Sie den Adobe Flash Player durch Herunterladen der neuesten Version:
Adobe Flash Player

Film: Die optimale Gruppenzusammensetzung

Eber mästen statt männliche Ferkel kastrieren: Damit erspart man den Tieren einen grossen Eingriff. Somit ist dieser Ansatz für die Bioschweinehaltung geradezu prädestiniert. Eber verhalten sich anders als kastrierte Schweine oder Weibchen. Erfahrungen zur Haltung von Ebern unter Biobedingungen fehlen jedoch noch weitgehend. Deshalb untersuchte das FIBL, ob man Eber besser in reinen Ebergruppen oder in Gruppen zusammen mit weiblichen Tieren halten soll. Der Film zeigt, wie FiBL-Mitarbeiterin Mirjam Holinger diese Frage auf einem Praxisbetrieb untersucht und was die Ergebnisse für die Praxis bedeuten.

Realisation des Films: Thomas Alföldi (FiBL)

Weitere Informationen

Forschungsprojekt Gruppenzusammensetzung - FairPig


Weitere Filme

Alle Filme auf dieser Webseite finden Sie unter:

Filme (Rubrik Aktuell)

Alle Filme des FiBL finden Sie im FiBL-Kanal von Youtube:

FiBL-Filme

 

WERBUNG