Vermarktung 

Richtpreise Biovieh

Wöchentliches Preisbulletin

Richtpreise gültig von Fr, 23.06.2017 bis und mit Do, 29.06.2017 (Kälber 1 Tag vorher)
 Richtpreise BIO in SFr.KonditionenMarkteinschätzung
Kälber 14.50
15.70
16.00
T3
H3
C3 franko SH
ausgeglichen
Rinder 9.70
10.10
10.30
T3
H3
C3 franko SH
ausgeglichen
Ochsen 9.70
10.10
10.30
T3
H3
C3 franko SH
ausgeglichen
Muni 9.70
10.10
10.30
T3
H3
C3 franko SH
ausgeglichen
Kühe 9.40
bis 0.50
T3 franko SH
Bio-Zuschlag für A-Kühe bis zu SFr. 0.50 verhandelbar
starke Unterversorgung
Lämmer 15.00 T3 franko SH leichte Unterversorgung
Schweine 7.70
7.50
franko SH
ab Stall
leichte Unterversorgung
Mohren 3.50 franko SH, gebrüht ausgeglichen
Jager 12.60
10.90
9.30
20 kg
25 kg
30 kg LG ab Stall
leichte Unterversorgung
Tränker mit Mastrassennachweis 11.50
12.50
w
m pro kg LG ab Stall
starke Unterversorgung
Mastremonten 7.50
6.50
ab Stall bei 200 kg
300 kg LG
ausgeglichen
Bio-Kälber sind zurzeit stark nachgefragt, der Markt ist ausgeglichen. Der Bio-Richtpreis der Rinder, Ochsen und Muni steigt entsprechend dem Gesamtmarkt um 10 Rp. je Kategorie. Die restlichen Richtpreise und Markteinschätzungen bleiben konstant.

Weitere Bio- und Labelpreise (Webseite Schweizer Bauer)

Proviande (Schlacht- und Fleischmarkt)

Preisempfehlungen Direktvermarktung

Richtpreise für Direktvermarktung von Knospe-Fleisch (64.7 KB)

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 01.02.2017

Werbung