Vermarktung 

Richtpreise Biovieh

Wöchentliches Preisbulletin

Richtpreise gültig von Fr, 20.10.2017 bis und mit Do, 26.10.2017 (Kälber 1 Tag vorher)
 Richtpreise BIO in SFr.KonditionenMarkteinschätzung
Kälber 17.30
18.50
18.80
T3
H3
C3 franko SH
leichte Unterversorgung
Rinder 9.80
10.20
10.40
T3
H3
C3 franko SH
ausgeglichen
Ochsen 9.80
10.20
10.40
T3
H3
C3 franko SH
ausgeglichen
Muni 9.80
10.20
10.40
T3
H3
C3 franko SH
ausgeglichen
Kühe 9.40
bis 0.50
T3 franko SH
Bio-Zuschlag für A-Kühe bis zu SFr. 0.50 verhandelbar
starke Unterversorgung
Lämmer 14.20 T3 franko SH starke Überversorgung
Schweine 7.60
7.40
franko SH
ab Stall
ausgeglichen
Mohren 3.50 franko SH, gebrüht ausgeglichen
Jager 12.00
10.50
9.10
20 kg
25 kg
30 kg LG ab Stall
ausgeglichen
Tränker mit Mastrassennachweis 09.70
10.70
w
m pro kg LG ab Stall
leichte Überversorgung
Mastremonten 7.50
6.50
ab Stall bei 200 kg
300 kg LG
leichte Unterversorgung
Durch das Überangebot an Lämmern wird der Richtpreis um 30 Rp. nach unten korrigiert. Der Richtpreis für Tränker wird ebenfalls um 30 Rp. gesenkt. Der Markt für Mastremonten wird nach einem ausgeglichenen Angebot nun als leicht unterversorgt eingestuft.

Preisbulletin Woche 43 (41.0 KB)

Preisbulletin Woche 42 (41.0 KB)

Preisbulletin Woche 41 (30.5 KB)

Preisbulletin Woche 40 (38.0 KB)

Bio-Richtpreise Archiv (74.5 KB) (2011 - 3. Q. 2017)

Weitere Bio- und Labelpreise (Webseite Schweizer Bauer)

Proviande (Schlacht- und Fleischmarkt)

Preisempfehlungen Direktvermarktung

Richtpreise für Direktvermarktung von Knospe-Fleisch (64.7 KB)

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 01.02.2017

Werbung