Steinobst Tafeltrauben 

Bio-Beeren

Markt

Die Beeren-Anbauflächen steigen seit Jahren kontinuierlich an und lediglich 2016 gab es einen Rückgang bei allen Flächen ausser Johannisbeere, Holunder und Stachelbeeren. Die grössten Flächen werden mit Erdbeeren, Herbsthimbeeren und Johannisbeeren bewirtschaftet. 

Der Bedarf der Schweiz kann nur zu ungefähr einem Drittel aus dem inländischen Angebot gedeckt werden. Besonders gesucht sind Sommerhimbeeren und generell frühe Sorten, um eine Saisonverlängerung zu erreichen. 

Richtpreise

Die Produzenten-Richtpreise für den Handel werden jährlich von der Fachgruppe Bioobst (Bio Suisse) und Vertretern des Schweizer Gross- & Detailhandels vereinbart.

Akteure

Handelspartner finden Sie hier.

Nach oben

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 20.03.2017

Werbung