Tafeltrauben 

Jungpflanzen im Obstbau

Bio Suisse-Betriebe müssen für den Anbau Obst- und Beerenjungpflanzen aus inländischer Knospe-Produktion verwenden. Für Jungpflanzen, die nicht aus Schweizer Knospe-Produktion stammen, wird vom FiBL im Auftrag der MKA Bio Suisse, eine Lenkungsabgabe basierend auf Referenzpreisen für Knospe-Ware erhoben. Diese Abgaben werden, auf Empfehlung der FG Obst und mit Entscheid der MKA, für die Unterstützung von Projekten eingesetzt. Die Gelder werden für Projekte zur Förderung der Schweizer Knospe-Jungpflanzenproduktion eingesetzt. Projektanträge können bei Bio Suisse eingereicht werden. 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 19.12.2017

Werbung