Filme 

Pilotbetriebe für reduzierte Bodenbearbeitung

Die Pilotbetriebe haben z.T. bereits langjährige Erfahrung in der Anwendung der reduzierten Bodenbearbeitung. Einige haben sogar ihren Pflug schon vor Jahren verkauft und bewirtschaften den gesamten Betrieb Pfluglos. Das FiBL führt auf den Pilotbetrieben jedes Jahr zahlreiche Praxisversuche durch. Diese umfassen Direkt- und Streifensaat von Mais, sowie Mulchsaat von Getreide, Mais, Körnerleguminosen, Mischkulturen, Ölsaaten und Raps. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf den pfluglosen Kunstwiesenumbruch gelegt. Die einzelnen Versuche sind unter den Folgenden Betriebsportraits beschrieben. Bei Fragen zur reduzierten Bodenbearbeitung scheuen Sie sich nicht uns oder einer der Pilotbetriebe direkt zu kontaktieren.

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 25.07.2017

Werbung