Schweine

Die Spannbreite in der biologischen Schweinehaltung reicht von Kleinstbeständen bis zu professionellen Zuchtsauenhaltern und Mästern. Oberstes Ziel ist es, gesunde Tiere und damit qualitativ hochwertiges Fleisch unter artgerechten Haltungsbedingungen zu produzieren. Artgerecht halten heisst unter anderem, den Schweinen ausreichend Platz zur Bewegung und zum Ruhen, Wühlmöglichkeiten, geeignetes Futter und Beschäftigung zu geben. Durch das Wissen über ihr Verhalten können wir, als Produzenten und Berater, die Ställe so planen und einrichten, dass die Arbeit reduziert wird und die Tiere ihre Ansprüche ausleben können. Beispielsweise durch eine klare Trennung von Liegefläche, Kot- und Aktivitätsbereich. Oder durch Gestaltung des Fütterungsbereichs so, dass alle Tiere gleichzeitig und somit ungestört fressen können.

Werbung