Bildung Adressen 

Magazin Bioaktuell: Vorschau

Bioaktuell 3|2017

Zurück zur Natur mit dem System Ammenkuh

So beginnt die Titelgeschichte im neuen Bioaktuell: Warum es sich in vielerlei Hinsicht lohnt, die Milchrassenkälber auf dem eigenen Betrieb oder auf einem Betrieb mit Ammenkühen abzutränken.

Darüber hinaus widmet sich das Heft unter anderem den Themen Weidepflege mit Ziegen, Permakultur und Bio in der Gastronomie.

Inhaltsverzeichnis und Editorial Bioaktuell 3|2017 (132.2 KB) 

Lesen Sie weiter im Heft oder in der digitalen Ausgabe. Beides erscheint am 7. April 2017.

Komplettes Magazin herunterladen

Sie können Bioaktuell auch digital als PDF lesen. Benutzername und Passwort finden Sie auf Seite 2 oder 3 im Impressum des gedruckten Magazins (hier abonnieren).

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Anmelden


Nach zwei Monaten ab Erscheinungsdatum steht Ihnen die Zeitschrift im Archiv frei zur Verfügung.

 

Herausgeber: Bio Suisse und FiBL

Das Magazin Bioaktuell und die Webseite bioaktuell.ch werden gemeinsam von Bio Suisse (Dachverband der Schweizer Bioproduzenten) und FiBL (Forschungsinstitut für biologischen Landbau) herausgegeben.

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 13.04.2017

Werbung