Biokartoffeltagung

Wann

  • Dienstag, 04. Dezember 2012, 9.15 bis 16.00 Uhr

Wo

FiBL, Frick

Was

Im biologischen Kartoffelanbau stehen nur sehr wenige Hilfsmittel zur Verfügung, um Krankheiten und Schädlinge direkt zu regulieren. Zudem droht schon seit Jahren ein Kupferverbot. Der Wahl der richtigen Sorte bekommt in Zukunft eine noch grössere Bedeutung als bisher.

Auch die stetig steigenden Anforderungen an die Qualität sind für den Biolandbau eine Herausforderung. Lösungsansätze sind für viele Probleme bekannt, doch der wirkliche Durchbruch in der Forschung fehlt. Deshalb stehen an der Kartoffeltagung neben den neuesten Forschungsresultaten auch Tipps aus der Praxis und Beratung im Vordergrund.

Programm

Tagungsleitung

Hansueli Dierauer, FiBL, siehe Kasten nebenan

Auskunft, Anmeldungen

Kurssekretariat FiBL, siehe Kasten nebenan

Weitere FiBL-Kurse

Kurskalender

 

Werbung