Bioobstbautagung 2018

Wann

  • Freitag, 26. Januar 2018, 09.00 bis 17.00 Uhr

Wo

FiBL Frick, Raum Aula, Ackerstrasse 113, 5070 Frick

Was

  • Marktentwicklung: Nach dem witterungsbedingt schwachen Obstjahr steht der Biomarkt durch die starke Flächenzunahme und der zu erwartenden Grossernte vor grossen Herausforderungen. Was sind die Strategien und Aktivitäten der Bio Suisse, um zusätzlichen Absatz zu ermöglichen?
  • Agrarpolitik: Chemisch-synthetische Pestizide werden in Gewässern und Lebensmitteln oft und in besorgniserregenden Konzentrationen nachgewiesen. Umweltverbände und Konsumenten sind immer weniger bereit, die Landwirtschaft zu stützen und gleichzeitig die Auswirkungen des Pestizideinsatzes in der konventionellen Landwirtschaft zu tolerieren. Was hat der Biolandbau zu bieten? Wo liegen die Herausforderungen und Chancen?
  • Nachhaltige Bioproduktion: Bei der Nahrungsmittelproduktion steht nicht nur gesunde Ernäh-rung und Schutz der natürlichen Ressourcen auf dem Prüfstand, sondern auch die Wahrnehmung der sozialen Verantwortung und Erhaltung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Welche Faktoren beeinflussen die Nachhaltigkeit und mit welchen Instrumenten kann ich meinen Betrieb beurteilen?
  • Applikationstechnik: Zum Schutz der Nahrungspflanzen vor Schadorganismen werden in der Umwelt unerwünschte Substanzen ausgebracht. Welche Potenziale bietet die Applikationstechnik zur Reduktion des Verbrauchs und der Vermeidung sowie Befriedung von Konflikten mit Unbeteiligten
  • Sorten: Empfehlungen zum Apfel-und Birnensortiment sowie eine Degustation von neueren krankheitstoleranten Sorten geben Aufschluss zur geeigneten Sortenwahl.
  • Pflanzenschutz: Zu den wichtigsten Krankheiten und Schädlingen sowie zur Blütenausdünnung werden die neusten Erkenntnisse aus Versuchen und Praxisanbau vorgestellt.
  • Anbaumöglichkeiten bei Obst- und Beerenkulturen: Bei welchen Obstkulturen gibt es noch Anbaupotentiale und was ist der momentane Wissensstand für eine erfolgreiche Produktion?

Ausschreibung (497.4 KB)

Auskunft

Andi Häseli, FiBL, siehe Kasten rechts nebenan

Anmeldung

FiBL Kurssekretariat, siehe Kasten rechts nebenan

 

Werbung