PROVIEH-Stallvisite: Standortangepasste Milchviehzucht

Wann

  • Mittwoch, 27. März 2019, 13.15 – 15.30 Uhr

Wo

Niklaus und Kathrin Schneiter, Niesenweg 6, 3713 Reichenbach (BE)

Veranstalter

Inforama, Bärner Biobure, Bio Suisse, FiBL

Was

Die Milchviehzucht auf den Betrieb abzustimmen ist zentral für die Haltung von gesunden, fruchtbaren Tieren. An der Stallvisite zeigen Kathrin und Niklaus Schneiter sowie Ruedi und Eva Wittwer, wie sie ihre Zuchttiere (Swissfleckvieh/Holstein resp. Simmental/Originales Braunvieh) passend zum Standort selektionieren und auf was sie bei der Auswahl der Genetik achten. Anet Spengler, FiBL, zeigt zudem anhand des FiBL-Einschätzungsbogens auf, auf was es bei der standortgerechten Milchviehzucht ankommt. In einem zweiten Teil haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die BCS-Methode (Einschätzung der Körperkondition) direkt am Tier zu üben.

Der Anlass ist kostenlos. Abgeschlossen wird der Nachmittag bei einem kleinen Imbiss. 

Weitere Informationen zu den PROVIEH-Stallvisiten und -Arbeitskreise unter www.provieh.ch . 

Referenten

Anet Spengler Neff, FiBL

Auskunft

Martin Zbinden
Inforama Rütti
Tel. 031 636 41 34
martin.zbinden(at)vol.be.ch 

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erwünscht beim:
Inforama Emmental
inforama.emmental(at)vol.be.ch 
Tel. 031 636 42 60

Werbung