Newsletter Filme 

Alle Meldungen

Futtergetreide: Aufhebung der eingeschränkten Vermarktung für Umstellware und Importgerste

- Die eingeschränkte Vermarktung für Umstellfuttergetreide ist ab sofort aufgehoben und der Import von Biogerste ist frei. Die Vermarktungssperre für Knospe-Importware Hafer, Triticale und Futterroggen bleibt bestehen. Weiterlesen

Rapsfeld im Herbst, Pflanzen in Reihen zirka 10 cm hoch

Den Bioraps gut auf den Winter vorbereiten

- Die Trockenheit und hohen Temperaturen führten diesen Herbst beim Raps zu unregelmässigem Auflaufen und hohem Erdflohbefall. Es muss nun alles getan werden, dass der Rapsbestand optimal in den Winter gehen kann. Weiterlesen

Logo Knospe Bio Suisse

Bio Suisse baut «Provieh» aus und sucht eine/n Koordinator/in

- Für den Ausbau des Beratungsprojekts «Provieh» auf die Themen Pflanzenbau, Boden und Soziales sucht Bio Suisse eine/ Koordinator/in mit agronomischer Ausbildung. Zur Stellenausschreibung auf bio-suisse.ch: Weiterlesen

Braunviehkuh im Fressgitter, im Vordregrund Hand mit zwei Karten, etwas grösser als Jasskarten

Neuer Film: Die Obsalim-Methode – Fütterungsbewertung am Tier

- Obsalim ermöglicht den Bauern, in kurzer Zeit Symptome in einer Milchviehherde zu erfassen und eine Analyse der Fütterung zu machen. An einem konkreten Beispiel wird gezeigt, wie die Methode funktioniert. Weiterlesen

Kalb am Euter der Mutter saugend

Neuer Film: Mechthild Knösel erklärt die muttergebundene Kälberaufzucht auf ihrem Betrieb

- Vor 13 Jahren hat Mechthild Knösel die Kälberaufzucht auf das System «muttergebundene Kälberaufzucht» umgestellt. Sie berichtet von ihren Erfahrungen und zeigt, wie ein für Kuh und Kalb stressfreies Absetzen gelingt. Weiterlesen

Nationalratssahl im Bundeshaus Bern

Wahlen 2019: Viele wollen ökologisch sein

- Gibt es eine Klimawahl? Die kommenden Parlamentswahlen sind spannend wie selten. Viele Kandidaten aus allen Parteien unterstützen den Biolandbau. Bio Suisse präsentiert die Ergebnisse der grossen Bio-Wahlumfrage. Weiterlesen

Bauern und Beraterin mit Kühen im Laufstall

«Provieh»-Arbeitskreise – gemeinsam weiterkommen

- 36 «Provieh»-Arbeitskreise zur Rindvieh-, Schweine- und Kleinwiederkäuerhaltung sorgen aktuell für einen regen Austausch unter über 300 Biobäuerinnen und Biobauern und schaffen Mehrwert für die Betriebe. Weiterlesen

Detailansicht in Bunker eines Kartoffelvollernters auf dem Feld

Tröpfchenbewässerung in Kartoffeln

- Bei immer trockeneren Sommern kann mit Bewässerung der Kartoffelertrag abgesichert werden. Die Tröpfchenbewässerung wird an der internationalen Biokartoffelbautagung in Hannover ein wichtiges Thema sein. Weiterlesen

Titelseite Kursprogramm FiBL 2020

Der FiBL-Kurskalender 2020 ist da

- Jedes Jahr bietet das FiBL zahlreiche Kurse an. Der neue Kurskalender gibt einen Überblick über die Kurse ab November 2019. Weiterlesen

Brote und Butterzöpfe in Körben auf einem Tisch

Hofverarbeitung: Wo finde ich was?

- Die Auswahl an auf dem Hof hergestellten Knospe-Produkte ist vielfältig. Neben Klassikern wie Konfi, Sirup oder Brot, findet man zunehmend anspruchsvollere Lebensmittel wie Dinkel-Bier, fermentiertes Gemüse oder Glace. Weiterlesen

Rebstöcke behangen mit blauen Trauben

Letztes Biorebbaubulletin für 2019 erschienen

- Das Bulletin informiert über den Entwicklungsstand und die Bekämpfungsmöglichkeiten der aktuell wichtigsten Krankheiten und Schädlinge. Die zwölfte ist gleichzeitig die letzte Ausgabe für 2019. Weiterlesen

Weizenfeld in Ähren, noch grün

2019: Hohe Bioweizenerträge und trotzdem gute Qualität

- Insgesamt war 2019 dank gut verteilter Niederschläge ein gutes Getreidejahr - die Erträge lagen etwas höher als in andern Jahren. Im Versuchsnetz mit sieben Standorten lag der durchschnittliche Ertrag bei 51.7 dt/ha. Weiterlesen

Sojaernte gut vorbereiten

- Die Soja ist jetzt daran abzureifen, die Blätter fallen bereits ab. Bald ist Erntezeit. Die Qualitätsanforderungen an geerntete Sojabohnen variieren je nach Verwendungszweck. Für Speisesojabohnen oder Saatgut sind die... Weiterlesen

Durchschnittliche Erträge bei den Biokartoffeln 2019

- Die Biokartoffelerträge liegen bereits das dritte Jahr in Folge über den Erwartungen, erreichen allerdings das Niveau der beiden Vorjahre nicht ganz. Der Durchschnittsertrag über alle Sorten beträgt 237 kg (VJ 258 kg) Speiseanteil... Weiterlesen

verschiedene Gemüse auf dem Tisch, mit Messer, Mörser und Holzbrett

Zukunftsmotor traditionelle Biohofprodukte

- Der Verkauf ab Hof hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Eine immer wichtigere Rolle spielen verarbeitete Produkte wie Öl, Cidre, Essig usw. An FiBL-Kursen kann die Hofverarbeitung erlernt werden. Weiterlesen

Titelseite Bioaktuell 7|2019

Besserer Milchpreis für mehr Tierwohl

- Das neue Bioaktuell setzt den Fokus auf das Thema «Milch». Der Artikel «Dynamisch auf die kommenden Mehrmengen reagieren» thematisiert die zusätzliche Biomilch, die durch die Umstellungswelle auf den Markt kommt. Weiterlesen

In eigener Sache: Redaktor/in für Bioaktuell.ch gesucht

- Infolge Pensionierung des Stelleninhabers sucht das FiBL eine/n Redaktor/in für Print- und Onlinemedien. Eine wichtige Aufgabe ist die redaktionelle Mitarbeit bei Bioaktuell.ch. Zur Stellenausschreibung auf fibl.org: Weiterlesen

grafische Darstellung des Weltackers

Weltackerschule - Lernhalbtage für Schulklassen

- Jedem Erdbewohner stehen theoretisch 2000 m2 Ackerfläche zur Verfügung. In Nuglar SO können Schulklassen einen Weltacker erleben, der alles enthält was ein Mensch so braucht, von Früchten bis hin zum Mais für Treibstoff. Weiterlesen

Rebstöcke behangen mit blauen Trauben

Neues Biorebbaubulletin erschienen

- Das Bulletin informiert über mögliche Massnahmen gegen die Trockenheit sowie über den Entwicklungsstand und die Bekämpfungsmöglichkeiten der aktuell wichtigsten Krankheiten und Schädlinge. Weiterlesen

FiBL sucht neuen Direktor

- Der Stiftungsrat des FiBL ist daran, die Nachfolge des Direktors Urs Niggli zu regeln. Niggli leitet das FiBL seit 1990 und wird voraussichtlich 2020 in Pension gehen. Zur Stellenausschreibung auf fibl.org: Weiterlesen

Schweine im Freiland (Titelbild des Merkblattes)

Neues Merkblatt: «Freilandhaltung von Schweinen»

- Das Merkblatt zeigt auf, wie die Freilandhaltung die Anforderungen an das Tierwohl und den Umweltschutz erfüllen und auch arbeitswirtschaftlich und ökonomisch erfolgreich sein kann. Weiterlesen

Verschiedene Samenarten in quadratischen Glasschalen

Kategorisierung der Sorten für den Bioanbau

- Alle auf Knospe-Betrieben eingesetzten Sorten müssen einer Züchtungskategorie zugeteilt sein. Das ist in den «Biosortenlisten» umgesetzt. Es gibt aber weitere Sorten, die eingesetzt werden dürfen. Weiterlesen

reife, hellrote Trauben an den Rebstöcken

Mit neuen Rebsorten fit für die Zukunft

- Die Weinwelt ist im Wandel: Absatzkrisen, Klimaveränderungen und neue Schädlinge machen dem Kulturgut zu schaffen. Initiativen zum Schutz der Umwelt stellen die Branche vor weitere Herausforderungen und bieten gleichzeitig die... Weiterlesen

Neuer Film: Praktikertag - Rund ums Milchvieh

- Auf dem Hofgut Rengoldshausen (D) bei Überlingen am Bodensee fand Mitte Juli 2019 der erste Praktikertag rund ums Milchvieh mit über 350 Interessierten statt. Die Themenbereiche reichten von der Bodenfruchtbarkeit im Grünland und... Weiterlesen

zwei verschiedene Gründüngungen auf dem Feld

Zwischenfrüchte jetzt anlegen

- Durch die Stoppelbearbeitung wird das Ausfallgetreide zum Keimen angeregt, die Wurzeln von allfälligen Wurzelunkräuter werden abgeschnitten und an die Bodenoberfläche gebracht, wo sie anschliessend vertrocknen. Weiterlesen

7 Menschen vor gelbem Plakat mit Knospe-Logo

Grand Prix Bio Suisse 2019: Innovative Bioprojekte bis 31. August melden

- Haben Sie erfolgreich ein innovatives Bioprojekt lanciert? Eine Maschine angepasst, die den Bioackerbau vereinfacht? Ein innovatives Produkt erfolgreich im Markt eingeführt? Eine Kultur gepflanzt, die es bisher so noch nicht gab?... Weiterlesen

Hochstamm-Jungbäume und Mann auf Hebebühne bei der Pflege

In den Hochstammanbau investieren

- Der Spätherbst bietet ideale Bedingungen für die Pflanzung von Hochstamm-Obstbäumen. Bei frühzeitiger Bestellung können die Biobaumschulen ein grosses Sortiment bei den verschiedenen Fruchtarten anbieten. Weiterlesen

Grafik mit drei farbigen Säulen

Erste Ergebnisse des Projektes Kometian wissenschaftlich veröffentlicht

- Kometian: Ein Team aus komplementärmedizinisch erfahrenen Tierärztinnen und Tierheilpraktikerinnen unterstützt mit einer telefonischen Beratung Landwirte dabei, ihre Tiere komplementärmedizinisch zu behandeln. Weiterlesen

Marcel Heinrich

Marcel Heinrich ist neues Mitglied im Bildungsausschuss von Bio Suisse

- Im Juli hat die Geschäftsleitung von Bio Suisse Marcel Heinrich aus Filisur GR als neues Mitglied des Bildungsausschusses gewählt. Er tritt als Vertreter des Bündnerlands die Nachfolge von Roger Schneider an. Weiterlesen

Kühe in Laufstall beim Fressen von Gras

Wiederkäuerfütterung ab 2022: Strategie rechtzeitig festlegen

- Ab 2022 dürfen Wiederkäuer nur noch mit Schweizer Knospe-Futter gefüttert werden. Importierte Soja oder Luzerne darf dann nicht mehr eingesetzt werden. Stark betroffene Betriebe werden durch Beratung unterstützt. Weiterlesen

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.05.2018

Werbung