Medienspiegel Filme 

Alle Meldungen

Titelseite des Merkblattes «Kennzeichnung biologischer Lebensmittel»

Neuerungen bei der Kennzeichnung biologischer Lebensmittel

- Seit der Einführung der neuen Lebensmittel-Informations-Verordnung LIV im Jahr 2017 wurden Einzelheiten zur Kennzeichnung von Lebensmitteln geklärt. Bio Suisse ihrerseits will die Herkunft der Schweizer Zutaten in ihren Produkten... Weiterlesen

Die rote und die weisse Linie in der Biofleischproduktion

- Es mangelt an Biorindfleisch. Deshalb sollten Biobetriebe magere Kühe ausmästen und überzählige Kälber abtränken und als Remonten verkaufen. Am Workshop vom 16.01.2019 soll das Problem gemeinsam angegangen werden. Weiterlesen

Gemisch aus Erbsen, Sonenblumen, Wicken und weiteren Gründüngungspflanzen

Humusaufbau ist zentral

- Die Bodenfruchtbarkeit erhalten und aufbauen ist für eine nachhaltige Landwirtschaft von zentraler Bedeutung. Für Biobetriebe gelten zwar nur drei Anforderungen. Der neue Humusbilanzrechner von Agroscope könnte die Regelungen... Weiterlesen

braune Legehennen im Auslauf

So bleibt die Produktion von Bioeiern erfolgreich

- Bioeier sind mit einem Umsatzanteil von über 26 Prozent im Detailhandel das erfolgreichste Bioprodukt der Schweiz. Die Nachfrage wächst seit Jahren stetig. Dies zeigt sich auch in der Produktion: Im Jahr 2017 gingen in der Schweiz... Weiterlesen

Tierärztin gibt einem Kalb mit einer Spritze Arnei ins Maul

Arzneipflanzen bei jungen Nutztieren - altes Wissen erneut auf dem Prüfstand

- Jungtiere sind schon früh Belastungen ausgesetzt: frühzeitige Trennung vom Muttertier, schmerzhafte Eingriffe, mangelhafte Haltungsbedingungen oder Betriebswechsel führen zu Stress. Dieser schwächt nachweislich das Immunsystem und... Weiterlesen

zwei Männer am Diskutieren vor blühendem Rapsfeld

Lieber Maurice

- Du warst schon beim Start von www.bioactualites.ch vor zehn Jahren dabei und hast die französische Version unseres Portals fast im Alleingang aufgebaut und seither gepflegt. Weiterlesen

Logo Bio Weide-Beef

Vermarktung von Bio Weide-Beef im Wandel

- Der Vorstand der IG Bio Weide-Beef hat entschieden, Micarna als neuen Vermarkter für das BWB-Programm aufzunehmen. Somit wird Micarna künftig zwei Rollen innehaben, jene als Vermarkter und jene als Verarbeiter. Die Produzenten... Weiterlesen

Bio Suisse Richtlinien und Betriebsmittelliste 2019 stehen zur Verfügung

- Am 1. Januar treten einige Änderungen in Kraft. Die wichtigsten Teile des Bioregelwerks 2019 stehen zumindest elektronisch bereit: Weiterlesen

Samenen von Ackerbohnen und Hafer

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Biosaatgut? Ihre Meinung ist gefragt – noch bis Ende Januar 2019!

- Das FiBL führt eine Umfrage zu Biosaatgut und Biozüchtung durch. Denn Ihre Einschätzung als Schweizer Biolandwirtin oder Biolandwirt wird dringend benötigt, um das weitere politische Vorgehen bezüglich Biosaatgut und Biozüchtung... Weiterlesen

Mistzetter Gafner mit seitlichem Auswurf im Einsatz

Knospe-Betriebe: Das gilt neu bei Hof-und Recyclingdünger

- Ab dem 1. Januar 2019 muss jeder Knospe-Betrieb, der nichtbiologische Hofdünger und nichtbiologisches Gärgut zuführen möchte, den Nachweis erbringen, dass diese Produkte innerhalb der zugelassenen Distanzlimiten nicht von... Weiterlesen

Mann beschneidet einen Weihnachtsbaum

Weihnachtsbäume vom Knospe-Hof

- Der Ifanghof von Lori Spuhler liegt am Südwesthang von Wislikofen AG. Auf 1.5 von rund 13 Hektaren wachsen verschiedene Arten von Weihnachtsbäumen, darunter Blaufichten sowie Kork-, Nordmann- und Rottannen. Die Bäume werden im... Weiterlesen

Lämmer auf einer Weide

Schafe und Ziegen: Der Resistenzbildung bei Parasiten vorbeugen

- Die Behandlung von Magen-Darm-Parasiten ist auf vielen Schaf- und Ziegenbetrieben immer schwieriger; die noch wirksamen Medikamente werden knapp. Resistenzen gegen Entwurmungsmittel werden zunehmen. Für die Tierhalter ist es... Weiterlesen

Mann und Frau vor einem Holzhäuschen

Durchbruch für die Weideschlachtung: Bewilligung für 10 Jahre

- Es ist ein Sieg für den Tierschutz: Der letzte Tag im Leben eines artgemäss gehaltenen Weidetieres kann die nächsten zehn Jahre stressfrei enden. Das Landwirtepaar Claudia Wanger und Nils Müller haben nach sechsjährigem Ringen um... Weiterlesen

Biopflanzenschutzmittel: Das Nadelöhr ist die Bürokratie

- Der Pflanzenschutz war das zentrale Thema an der Tagung des Nationalen Bioforschungsforums (NBFF) vom 23.11.2018 in Frick. Neben vielen weiteren Referenten zeigten Vertreter von Syngenta, Andermatt Biocotrol und FiBL auf, wie es... Weiterlesen

Titelseite von "Das gilt neu im Biolandbau 2019"

Erschienen: Das gilt neu im Biolandbau 2019

- Die ab dem 1. Januar 2019 geltenden Änderungen im Biolandbau sind, wie jedes Jahr, in einem Merkblatt festgehalten. Die Ausgabe 2019 ist soeben erschienen. Weiterlesen

Titelseite Bioaktuell 10|2018, Mann an der Arbeit in seiner Werkstatt

Maschinen und Geräte selbst bauen

- Die Kosten für den Maschinenpark führen die Rangliste der Betriebskosten an, das gilt auch für Biobetriebe. Somit sind Einsparungen bei den Mechanisierungskosten ein effizientes Mittel zur Verbesserung des Einkommens. Dabei kann... Weiterlesen

halb verrotete Unterhosen an einer Wäscheleine

Neuer Film: Fünf einfache Methoden zur Beurteilung der Bodenqualität

- Der Boden ist die Grundlage der landwirtschaftlichen Produktion. Sandie Masson stellt fünf Methoden zur Bodenbeurteilung vor, die für den Landwirt, die Landwirtin einfach und schnell durchführbar sind: die Unterhosen-Methode, ... Weiterlesen

Hecke mit Asthaufen

Knospe-Betriebe: Biodiversitäts-Check ausfüllen

- Die Saison 2019 des Online-Biodiversitäts-Checks ist eröffnet. Auch im kommenden Jahr wird bei der Biokontrolle auf Knospe-Betrieben der Nachweis von mindestens zwölf Massnahmen zur Förderung der Biodiversität verlangt. Weiterlesen

Mann im Käselager

Symposium Bio 2018: Prioritäten im Spannungsfeld von Klasse und Masse

- Wie schafft die Biobranche quantitatives Wachstum ohne Qualitätsverlust? Am Symposium Bio 2018 im Kursaal Bern debattierten rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Qualitätsanforderungen an Bioprodukte in einem stark... Weiterlesen

Versuchsfeld mit Weizenparzellen

Bioackerbaubranche trifft sich 2019 in Münsingen BE

- Der 7. Schweizer Bio-Ackerbautag findet am 13. Juni 2019 auf Sigi's Biohof Schwand in Münsingen BE statt. Schwerpunktthema ist die Bodenqualität. Der Betrieb ist seit 2018 gemäss den Demeter-Richtlinien zertifiziert. Firmen und... Weiterlesen

Frau im Laden vor einem Gestelle mit Biokräutern

Verarbeitung auf dem Biobetrieb

- Viele Biolandwirtinnen und Biolandwirte verarbeiten ihre Produkte zu vielfältigen Lebensmitteln weiter, um sie nach Möglichkeit direkt ab Hof oder am Marktstand zu verkaufen. Die Knospe-Produzentinnen und -Produzenten müssen neben... Weiterlesen

Kühe auf der Weide

Mit Kuhmast die Fleischimporte halbieren

- Würden alle abgehenden Kühe vor der Schlachtung um 100 Kilo aufgemästet, könnte der Import von Schlachthälften um fünfzig Prozent reduziert werden. Weiterlesen

Hand beim Vormelken am Kuheuter

Neuer Film: Erfolgreiches Melken mit Max Waldburger

- Melkberater Max Waldburger gibt Tipps und Tricks rund ums richtige Melken: 1. Schonend und hygienisch melken, konsequentes Zitzentauchen. 2. Guter Kuhkomfort, gute Hygiene, ausgeglichene Fütterung. 3. Umsichtig trockenstellen,... Weiterlesen

Knollen der Kartoffelsorte Allians eine davon aufgeschnitten

Spannende Nischensorten für den Biokartoffelanbau

- Direktvermarkter und Marktfahrer bauen meist viele Kulturen in kleinerem Umfang an, um ihren Kunden eine grössere Auswahl an Produkten anbieten zu können. Die Ansprüche an eine Kartoffelsorte sind deshalb anders als von stark... Weiterlesen

Butterzopf

Bio Gourmet Knospe: Sonderauszeichnung für Zopf und Mehrkornbrot

- Bio Suisse zeichnet jedes Jahr Bioprodukte aus, die höchste geschmackliche Anforderungen erfüllen. Dieses Jahr wurden 98 Produkte eingereicht, 32 erhalten den begehrten Zusatz «Bio Gourmet Knospe». Zwei davon werden für ihre... Weiterlesen

Neuer Film: Mechanische Unkrautbekämpfung im Biogemüsebau

- Im Einsatz stehen das Duoparallelogramm von Kress und die neue Abrah-Hacke im Dammanbau von Chicorée und Karotten. Die Fingerhacke kombiniert mit Gänsefussscharen ist in der Kohlparzelle am Arbeiten, dabei verbessert der... Weiterlesen

7 Menschen vor gelbem Plakat mit Knospe-Logo

Grand Prix Bio Suisse 2018 geht an Familie Böhler

- Bio Suisse verleiht den diesjährigen Grand Prix Bio Suisse an die Familie Böhler, die in Mellikon AG den Waldstaudenroggen anbaut. Dieses uralte Getreide birgt grosses Potenzial für Boden, Tier und Mensch. Der Grand Prix Bio... Weiterlesen

Logo Knospe Bio Suisse

Bio Suisse sucht nach Alternativen zur Bekämpfung des Gumboro-Virus

- Die Delegierten von Bio Suisse sprachen sich am 14.11.2018 für den bis Ende 2019 befristeten Einsatz von Vaxxitek aus. Dieser gentechnisch veränderte Impfstoff bekämpft den hartnäckigen Gumboro-Virus bei Mastpoulets. Gleichzeitig... Weiterlesen

Bioesparsetteproduzentin gewinnt Förderpreis des Kantons Freiburg

- Sylvie Bonvin, Biolandwirtin in Rueyres-les-Prés (FR) ist passionierte Esparsetteproduzentin. Bei der Verleihung des Innovationspreises des Kantons Freiburg wurde sie für ihre erfolgreichen Bemühungen, eine qualitätsorientierte,... Weiterlesen

Logo Knospe Bio Suisse

Agrarpolitik 2022+ gemeinsam und mutig angehen

- Der Zustand der Umwelt und die teilweise prekäre wirtschaftliche Situation vieler Bauernbetriebe verlangen eine gezielte Weiterentwicklung der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Agrarpolitik soll nun mutig Verbesserungen angehen. Weiterlesen

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.05.2018

Werbung