Medienspiegel Filme 

Alle Meldungen

Knospe-Betriebe gewinnen Agropreis

- Gewinner des mit 20‘000 Franken dotierten Hauptpreises der Emmental Versicherung ist das Projekt «Kürbiskerne: von der Saat auf den Teller» der Familien Brütsch, Schaffhausen (SH): Vier Familien arbeiten zusammen und organisieren... Weiterlesen

Schweine auf Stroh im Stall

Bioschweine: Angebot grösser als Nachfrage

- Die wöchentlichen Schlachtzahlen der Bioschweine sind deutlich gewachsen. Seit diesem Herbst ist das Angebot grösser als die Nachfrage und es kommt zu Rückstaus. Der Richtpreis ist seither um rund einen Franken gesunken und es... Weiterlesen

Schwein, stehend in der Suhle

Die Bioschweinebranche macht vorwärts

- Dass Schweinebauern innovativ und aktiv sind, sieht man immer wieder und auch jetzt geht’s vorwärts. Die Bioschweineszene gestaltet durch die Gründung der IG BSS (Interessensgemeinschaft Bioschweine Schweiz) 2015 die Richtlinien... Weiterlesen

Etwa 12 Personen diskutieren in einem Feld

Knospe-Ackerbauprojekte 2020, jetzt Projekte einreichen!

- Bio Suisse vergibt im Frühling 2019 Beiträge für Projekte zur Entwicklung des Bio-Ackerbaus in der Schweiz. Mit den Beiträgen der Knospe-Ackerbauern konnten dieses Jahr wiederum verschiedene Projekte zur Weiterentwicklung des... Weiterlesen

Weissweinflasche, im Hintergrund Reben

Divona - erste krankheitsresistente weisse Rebsorte von Agroscope

- Divona ist das Ergebnis aus 20 Jahren Forschung. Die Sorte ist resistent gegenüber Pilzkrankheiten und gut geeignet für die Produktion von qualitativ hochstehenden Weinen – zwei Eigenschaften, die sie zu einer beliebten Sorte für... Weiterlesen

Tabelle mit Gemüsesorten

Sortenliste Biogemüse 2018/19 steht zur Verfügung

- Die Arbeitsgruppe von Bio Suisse zur Erstellung der Sortenliste Biogemüse hat, wie jedes Jahr, die Liste auf Anfang November aktualisiert. Die neue Liste kann im FiBL-Shop abgeholt werden. Weiterlesen

Gourmet-Knospe Bio Suisse

Bio Gourmet Knospe: Sieben Bioprodukte für die Sonderauszeichnung nominiert

- Bio Suisse zeichnet jedes Jahr Bio-Produkte, die höchsten geschmacklichen Anforderungen entsprechen, mit dem Zusatzlabel «Bio Gourmet Knospe» aus. Besonders herausragende Produkte erhalten zudem eine Sonderauszeichnung. Die... Weiterlesen

Samenen von Ackerbohnen und Hafer

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Biosaatgut? Ihre Meinung ist gefragt!

- Das FiBL führt eine Umfrage zu Biosaatgut und Biozüchtung durch. Denn Ihre Einschätzung als Schweizer Biolandwirtin oder Biolandwirt wird dringend benötigt, um das weitere politische Vorgehen bezüglich Biosaatgut und Biozüchtung... Weiterlesen

titelseite des Merkblattes: Bauer mit behornter Kuh

Die Bedeutung der Hörner für die Kuh

- Wenn es ein Tierorgan gibt, das zurzeit debattiert wird, dann ist es das Horn der Kuh. Ein vom FiBL herausgegebenes Merkblatt fasst Grundlagenkenntnisse und Beobachtungen zusammen, die zur Klärung offener Fragen beitragen. Weiterlesen

Neuer Film: Mischweide mit Schafen zur Kontrolle von Parasiten bei Jungrindern

- Es ist wenig bekannt, ob Rinder von einer gemischten Beweidung mit Schafen profitieren können. Das wollen Steffen Werne vom FiBL und seine Teams in einem Feldversuch herausfinden, der soeben begonnen hat und 14 Wochen dauern wird. Weiterlesen

Schweizer Karte mit farbigen Punkten

Forschung zusammen mit den Biobauern

- Seit jeher führt das FiBL einen grossen Teil der Ackerbauversuche auf Praxisbetrieben durch – im Moment auf über siebzig Bauernhöfen. Die neue Seite mit interaktiver Karte zeigt die Standorte und bietet Detailinformationen. Weiterlesen

Titelseite Bioaktuell 9|2018: zwei Männer in blühendem Blühstreifen

Blumen im Kohl: Von der Idee zum Produkt

- Blumen in den Kohlanbau zu integrieren, um Nützlinge zu fördern, war die Idee eines FiBL-Forscherteams. Daraus entstanden schliesslich eine Biodiversitätsförderfläche und ein Produkt bei Coop. Die neue Ausgabe des Bioaktuell... Weiterlesen

Ziege mit Hörnern und Glock auf Heuballe im Schnee

Umsetzung von Richtlinien-Änderungen frühzeitig angehen

- In den nächsten Jahren stehen für Bio-Suisse-Betriebe einige Richtlinien-Änderungen an, zum Beispiel in der Ziegenhaltung, Schweinezucht, Wiederkäuerfütterung, Insektenzucht und Gewächshausbeheizung. Es lohnt sich, die neuen... Weiterlesen

Kartoffelknollen

Konventionelle Pflanzkartoffeln und Bioimportpflanzkartoffeln sind bewilligungspflichtig

- Rund die Hälfte der in der Schweiz benötigten Biopflanzkartoffeln wird im Inland produziert. Das sind die zehn meistgenutzten Sorten. Angebaut werden jedoch weitere ungefähr zwanzig Sorten. Deren Anbaufläche ist aber so klein,... Weiterlesen

Feld mit reifem Weizen. Links eine Sorte mit längeren Halmen und dunkleren Ähren

Biofutterweizen: Welche Sorte ersetzt Bockris?

- Für die Produktion von Futter- und Flockenweizen haben sich im Biolandbau die Sorten Ludwig und Bockris bewährt. Bockris war aber in den letzten Jahren anfällig gegenüber Gelbrost. Die Sorte Ataro aus der Getreidezüchtung Peter... Weiterlesen

reife rote Kirschen am Baum

Biosteinobstbulletin Nr. 6 erschienen

- Das letzte Biosteinobstbulletin dieses Jahres informiert über die wichtigsten Massnahmen vor dem Einwintern. Das Bulletin richtet sich an spezialisierte Biosteinobstproduzenten sowie an weitere am Biosteinobstbau Interessierte. Weiterlesen

Titlelseite

Kohlarten: Einschränkung bei der Sortenwahl ab 1. Januar 2019

- Die Verwendung von Sorten, die mittels Zellfusion (CMS) pollensteril gezüchtet worden sind, wird für Bio Suisse Betriebe ab dem 1.1.2019 eingeschränkt. Ausser bei Blumenkohl (inkl. Farbige), Brokkoli, Weisskohl und Wirz sowie... Weiterlesen

Futtersack mit Zeichnung und Aufschrift "Ackerbohnen"

Die Krux mit dem Eiweiss in der Milchviehfütterung

- Im Herbst steigen die Harnstoffwerte in der Milch oft über die Normgrenze von 30mg/dl Milch. Der Harnstoffwert in der Milch wird hauptsächlich vom Energie/Eiweissverhältnis in der Futterration beeinflusst. Im Herbstgras ist der... Weiterlesen

Bio Grischun Preis 2019 – jetzt bewerben!

- Bis am 30. November 2018 können Personen oder Institutionen für den Bio Grischun Preis 2019 nominiert werden. Am 14. Februar 2019 wird der Preis zum 15. Mal verliehen. Weiterlesen

Links höhere und kräftigere Erbsenpflanzen, rechts kürzere, weniger kräftige und blühende Erbsenpflanzen

Erbsen/Gerste Herbstsaat: Stellschrauben für einen hohen Erbsenertrag

- In den letzten Jahren hatten Landwirte, die Herbsterbsen mit Gerste in Mischkultur anbauten, Ende des Winters immer wieder Bestände mit sehr kräftiger Gerste und einer unzureichenden Anzahl Erbsenpflanzen. Dies führt zu einem... Weiterlesen

Libelle auf Blüte

Petition: Insektensterben aufklären

- Forschungsergebnisse aus Deutschland zeigen, dass in den letzten dreissig Jahren mehr als die Hälfte aller Insekten verschwunden sind. Wie stark die Schweiz betroffen ist, weiss man heute noch immer nicht genau. Die Petition... Weiterlesen

sechs Männer und zwei Frauen stehen auf einer Wiese im Kreis und diskutieren

Klimawandel hat Konsequenzen für die Viehwirtschaft

- Mit sehr nassen oder sehr trockenen Sommern ist in Zukunft häufiger zu rechnen. Der kleinere Futterertrag sollte mit einer reduzierten Besatzdichte und mehr Futtervorräten aufgefangen werden. Weiterlesen

blühende Ackerbohnen in Mischkultur mit Hafer

Ackerbohnen und Eiweisserbsen haben noch Potential

- Die beiden Mischungen aus Eiweisserbsen mit Gerste und Ackerbohnen mit Hafer oder Triticale haben sich im Bioanbau etabliert. Bei Eiweisserbsen ist der Preis trotz Wegfall des Förderbeitrages mit Fr. 88.- /dt immer noch auf... Weiterlesen

Filme und Unterlagen zum Bio-Viehtag 2018

- Vom ersten Schweizer Bio-Viehtag stehen drei Filme und viele weitere Unterlagen frei zur Verfügung. Weiterlesen

Titelseite Bioaktuell 8|2018

Züchtung für den Biolandbau

- An die Bedingungen des Betriebs angepasste Sorten und Rassen sind die Grundlage des Biolandbaus. Bei den Pflanzen gibt es zwar Biosorten, aber nicht für jede Art, bei den Tieren steht die Biozucht erst am Anfang. Die aktuelle... Weiterlesen

Traktor mit Getreide im Anhänger

Aufhebung des Importstopps für Gerste und Triticale

- Nach Aufhebung der eingeschränkten Vermarktung für Umstellware Gerste vom 12.09.18 hat die Fachgruppe Ackerkulturen von Bio Suisse eine zweite Umfrage durchgeführt und die eingeschränkte Vermarktung sowie den Importstopp der... Weiterlesen

Traktor mit seitlich angebauter Karottenerntemaschine bei der Arbeit

Bring sie heim – aufgepasst bei der Karottenernte

- Die Ernte vieler Lagergemüse hat schon begonnen oder steht unmittelbar an. Karotten sind – nicht nur im Bioanbau – das wichtigste Lagergemüse. Einige Faktoren helfen beim Weg zum Erfolg. Weiterlesen

Balz Strasser

Balz Strasser wird neuer Geschäftsführer von Bio Suisse

- Der Agroökonom Balz Strasser ist mit der Biobranche bestens vertraut. Er verfügt entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Produktion, über die Verarbeitung bis zum Handel über langjährige Erfahrungen im In- und Ausland. Weiterlesen

zwei Männer am Tisch, einer mit Laptop

Mehr Nachhaltigkeit im Lebensmittelsektor ist erwünscht – auch ohne Initiative

- Das Schweizer Stimmvolk hat die Fair Food-Initiative abgelehnt. Mehr Nachhaltigkeit und Transparenz hinsichtlich der Herkunft und der Produktionsweise von Lebensmitteln wünschen sich aber auch die Gegner der Initiative. Weiterlesen

Neuer Film: Eröffnung der Swiss Future Farm - ein Rundgang mit Thomas Anken von Agroscope

- Am vergangenen Wochenende wurde die neue Swiss Future Farm (SFF) in Tänikon eröffnet. Die SFF will Digitalisierung und Smart Farming-Technologien für die Praxis sichtbar und verständlich machen. An der Eröffnung wurden über 100... Weiterlesen

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.05.2018

Werbung