Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome
FiBL
Bio Suisse
Logo
Die Plattform der Schweizer Biobäuerinnen und Biobauern
Newsletter Filme 

Alle Meldungen

Gefragte Biomilch

- Per 1. Februar 2021 heben die Biomilchorganisationen die Wartelisten auf. Damit können neunzig neue Biomilchproduzenten und -produzentinnen in den Biokanal liefern. Die anhaltend hohe Nachfrage für Biomilchprodukte und… Weiterlesen

Bild Filmsequenz mit Betrieb und den Zielen von Indicate

Nachhaltigkeitstagung zu Landwirtschaft und Umwelt

- Messen – bewerten – handeln: Die Nachhaltigkeitstagung von Agroscope bewegte sich in diesem Spannungsbogen. Auch das neue Forschungsprogramm von Agroscope – Indicate – wurde kurz vorgestellt. Weiterlesen

Schweine im Stall fressen Gras

Neues FiBL-Merkblatt: Artgerechte Fütterung von Mastschweinen

- Futter ist die wichtigste Beschäftigungsquelle für die neugierigen Tiere. Die heutige Mastschweinefütterung, auch in der Bioschweinehaltung, orientiert sich meist nicht an den Bedürfnissen der Tiere. Das Merkblatt behandelt die… Weiterlesen

Ausschnitt aus der Titelseite der Sortenliste Zwetschgen, Mirabellen

Sortenlisten 2021 für Zwetschgen, Mirabellen und Kirschen

- Die beiden Sortenlisten für Zwetschgen, Mirabellen und für Kirschen wurden auf den neusten Stand gebracht. Die empfohlenen Sorten sind eine Orientierungshilfe bei der Sortimentsplanung. Weiterlesen

Zwei Hände halten gut gereiften Kompost

Kompost: Der Bodenverbesserer in Obstkulturen

- Die Wintermonate sind bei trockenem oder gefrorenem Boden bestens geeignet, um Kompost in den Baumreihen auszubringen. Gut verrotteter Qualitätskompost ist ein hervorragender Bodenverbesserer und trägt mit seiner mikrobiellen… Weiterlesen

Schwein frisst aus Trog

100%-Biofütterung – Projekt Bioschwein 100.0

- Die Einführung einer 100%-Biofütterung bei Schweinen wird seit langem diskutiert und wurde bereits mehrfach verschoben. Mit dem Projekt Bioschwein 100.0 wurde untersucht, wie sich eine 100%-Biofütterung auswirkt. Weiterlesen

Titelseite Publikation

Die Stallmasse 2021 sind da

- Die «Stallmasse» beinhalten für die Nutztierhaltung im Biolandbau alle Stall- und Auslaufmasse. Die Zusammenstellung dient als Planungsinstrument für Tierhalter und Tierhalterinnen, als Hilfsmittel für die Beratung und als… Weiterlesen

Dreissig Jahre Bioaktuell-Magazin

- Das Bioaktuell feiert einen runden Geburtstag und die beiden Herausgeber FiBL und Bio Suisse freuen sich über das 30-jährige Bestehen. Seit 1991 ist das Bioaktuell das Magazin der Biobewegung und versorgt seine Leserschaft… Weiterlesen

Andi Tuchschmid betrachtet Trauben am Rebstock.

Film: Neue Pflanzenschutzmittel für den Bioweinbau

- Im Rahmen des EU-Projekts Relacs hat das FiBL zwei neue Pflanzenschutzmittel gegen Echten und Falschen Mehltau im Weinbau erstmals unter Praxisbedingungen getestet. Im Film berichtet Andi Tuchschmid, Kellermeister vom Weingut FiBL… Weiterlesen

Tofu-Meisterin Mariko Kaufmann präsentiert einen frisch hergestellten Tofuwürfel.

Film: Tofu selber herstellen

- Für den interaktiven Online-Praxiskurs zur Herstellung von Tofu wurde ein Film produziert: Die japanische Tofu-Meisterin Mariko Kaufmann erklärt darin Schritt für Schritt, wie aus Biosoja Tofu hergestellt wird. Die… Weiterlesen

Bioschafmilch ist fett-, protein- und kalziumreicher als Kuhmilch

- In der Schweiz wurden im Jahr 2019 422 000 Schafe gehalten. Nur 3.5 Prozent davon bzw. 15 000 Schafe werden insgesamt gemolken. 11 000 Milchschafe werden nach den Vorgaben des biologischen Landbaus gehalten. Weiterlesen

Einsprache gegen Teilprojekte von «BioGemüse Seeland»

- Die fenaco erhebt Einsprache gegen Teilprojekte im PRE-Projekt «BioGemüse Seeland». Der Verein PRE BioGemüse Seeland sieht dagegen im Projekt für die Obst- und Gemüsezentrale der fenaco keine Benachteiligung. Weiterlesen

Titelseite Bioaktuell 1|2021: Versuchsparzellen mit Mischkulturen von Getreide und Leguminosen von oben.

Mehr Bioforschung gibt es nicht von allein

- Der Schwerpunkt Bioforschung der neuen Bioaktuell-Ausgabe zeigt die zentrale Rolle der partizipativen Forschung. Mit der Teilnahme an Praxisversuchen können sich Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter direkt für die Bioforschung… Weiterlesen

Schriftzug in der Mitte, oben Frühlingsblüten, unten vereiste Blätter

Neue Publikation zum Klimawandel

- Die Publikation «Klimawandel und Jahreszeiten» erläutert, wie sich der Klimawandel auf die Veränderungen der Jahreszeiten auswirkt. Pflanzen, Tiere, Landwirtschaft, Gewässer und Schnee geben den oft abstrakten Beschreibungen des… Weiterlesen

Trockenstellen geht auch ohne Antibiotika

- Viele Kühe werden in der Schweiz noch routinemässig antibiotisch trockengestellt. Wenn man ein paar Punkte beachtet, können die Euter die Galtzeit auch antibiotikafrei unbeschadet überstehen. Weiterlesen

Wartelisten bei Biomilch

- Betriebe, die seit Anfang Jahr Biomilch produzieren, werden von den Abnehmern zum Teil auf eine Warteliste gesetzt, wie Bio Suisse gegenüber der BauernZeitung erklärte. Weiterlesen

Vogelgrippe: Kontakt verhindern zwischen Geflügel und Wildvögeln

- Nach mehreren Fällen in Süddeutschland wurde in Konstanz bei einem Schwan die Vogelgrippe nachgewiesen. Und hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese auch in die Schweiz kommt. Vorbeugende Massnahmen müssen überprüft und wenn… Weiterlesen

Grafik, welche die Anteile von Kohlenstoff und Biomasse quantitativ in einem intensiven und einem extensiven Anbausystem aufzeigt.

Bioböden sind besser für das Klima

- Böden besitzen grosses Potenzial, CO2 aus der Atmosphäre in Form von Kohlenstoff zurückzuhalten und damit die globale Erwärmung zu mildern. Agroscope-Forschende konnten nun zeigen, dass in extensiven Anbausystemen deutlich mehr… Weiterlesen

Grafik mit Messer und Gabel

Warum unser Lebensstil zu viele natürliche Ressourcen verschlingt

- Die Schweiz verbraucht dreimal mehr natürliche Ressourcen, als global pro Kopf und Jahr verfügbar sind. Nahrungsmittel spielen dabei eine wesentliche Rolle, wie Pro Natura in einem Dossier aufzeigt. Weiterlesen

Hanf (Foto: FiBL, Hansueli Dierauer)

Hanf im Saatgutrecht dereguliert

- Seit dem 1. Januar 2021 wird Hanf in der Schweiz nicht mehr dem landwirtschaftlichen Saatgutrecht unterstellt. Das Bundesamt für Landwirtschaft ermöglicht dadurch die Produktion und das Inverkehrbringen von Saat- und Pflanzgut für… Weiterlesen

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.05.2018

Werbung