Newsletter Filme 

Alle Meldungen

Titelseite Bio Suisse-Richtlinien 2013
Titelseite Betriebsmittelliste 2013

Richtlinien, Betriebsmittelliste und Sortenlisten 2013 stehen zur Verfügung

- Weiterlesen

blühender Mohn in Getreidefeld

Bio Suisse sucht innovative Ackerbauprojekte

- Weiterlesen

Anet Spengler kommentiert eine Kuh an einer Viehschau in Lausanne im Januar 2012. Neben einer Kuh ist Andreas Wüthrich, Biolandwirt, zu sehen.

Ist die genomische Selektion nützlich auf Biobetrieben?

- Die genomische Selektion ermöglicht eine frühere und gezieltere Stierauswahl. Aber sie fördert zurzeit die Produktionsleistung deutlich stärker als die funktionalen Merkmale, da noch zu wenige genomische Zuchtwerte für funktionale... Weiterlesen

BesucherInnen schauen die Ähren einer Getreideversuchsparzelle an

Noch sechs Monate bis zum Schweizer Bioackerbautag

- Weiterlesen

Setzlingsanzucht in Gewächshaus mit Doppelfolie

Höhere Anforderungen an die Energieeffizienz im Biogewächshaus ab 1. Januar 2013

- Bio Suisse will langfristig für den gedeckten Bioanbau eine bessere Energieeffizienz ausweisen können. Nachdem die Delegiertenversammlung im Herbst 2011 den neuen Richtlinienartikel zur «Energieeffizienz» angenommen hat,... Weiterlesen

Titelseite bioaktuell 10/12

Klimafreundlicher Bioweinbau auf der Domaine de Beudon

- So lautet die Überschrift der Titelgeschichte im neuen bioaktuell. Die Landwirtschaft soll Treibhausgasemissionen reduzieren und klimafreundlicher werden. So die Zielsetzung laut Klimastrategie des Bundesamtes für Landwirtschaft. Weiterlesen

Titelseite von "Das gilt neu"

Erschienen: Das gilt neu im Biolandbau 2013

- Weiterlesen

Siloballenlager vor einem Bauernhof

Darf ich Knospe-Silorundballen von einem nichtzertifizierten Futtermittelhändler zukaufen?

- Antwort : Ja, das ist möglich. In der Bioverordnung steht nämlich:«Nicht zertifizierungspflichtig ist die Lagerung und Vermarktung von verkaufsfertig verpackten und etikettierten Erzeugnissen, die ausschliesslich für die Schweiz... Weiterlesen

Kaninchen im Stroh, eine Kinderhand streichelt es.

Biohobbytierhaltung: Was gilt?

- Die Vielfalt eines Biobetriebes entsteht oft dadurch, dass neben den eigentlichen Nutztieren, welche einen Hauptbetriebszweig ausmachen, auch noch Hobbytiere gehalten werden. Weiterlesen

diskutierende Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Bioforschungstag

Film: Forschungsbedarf für den Schweizer Biolandbau

- Wo steht die Schweizer Bioforschung heute? Und welchen Forschungsbedarf hat der Biolandbau in Zukunft? Der Film zeigt die wichtigsten Ergebnisse der Bioforschungstagung von Mitte November. Weiterlesen

An Kessel mit Nuggi trinkendes Kalb mit weissem Kopf

Kälber bedarfsgerecht tränken

- Die Meinung, dass Kälber möglichst schnell vom Milchsäugling zum Wiederkäuer werden sollten, ist noch weit verbreitet. Neuere Forschungen dagegen belegen, dass die daraus folgende restriktive Milchfütterung der Entwicklung der... Weiterlesen

Prix Bioterra 2012 geht an Esther und Hans Peter Hediger

- Weiterlesen

Kopfbild von Markus Ritter

Biobauer ist oberster Schweizer Landwirt

- Weiterlesen

DV in Olten: Bio Suisse gibt sich die Mittel zur Weiterentwicklung

- Weiterlesen

Titelseite des Merkblattes «Rückstände in Kürbisgewächsen»

Neu: Merkblatt «Rückstände in Kürbisgewächsen»

- Weiterlesen

Knospe Bio Suisse

NEIN zu diesem Tierseuchengesetz

- Stellungnahme von Urs Brändli, Präsident Bio Suisse Weiterlesen

Titelseite bioaktuell 9/12

Wie Sie Ihren Betrieb nachhaltig weiterentwickeln können

- So lautet die Überschrift der Titelgeschichte im neuen bioaktuell. Die Nachhaltigkeit gewinnt bei Konsumenten als Entscheidungskriterium zunehmend an Bedeutung. Deshalb muss sich auch die Biobranche die Gretchenfrage stellen... Weiterlesen

Kürbisse richtig lagern

- Grundsätzlich sollten nur Kürbisse eingelagert werden, deren Schale unversehrt ist und deren Stiel verkorkt ist. Bei gutem Wetter können Kürbisse zur besseren Abtrocknung der Auflagestelle zweiphasig geerntet werden. Beim ersten... Weiterlesen

Grauviehkühe und Käber auf der Weide

Kühe verstehen - Tonbildschau mit Martin Ott, «Kuh-Philosoph»

- Martin Ott äussert sich zu unserem Umgang mit den Kühen. Die Kuh habe es den Menschen erlaubt, sesshaft zu werden und in jeder Region der Schweiz eine angepasste Kuhkultur zu entwickeln. Von dieser Kuhkultur entfernten wir uns... Weiterlesen

Ungedeckter Auslauf, links mit Kies und rechts mit Holzspänen.

Ungedeckter Auslauf für Legehennen: Wie gestalten?

- Die Angaben im Artikel wurden aktualisiert. Wenn der Boden in der Hühnerweide durchnässt ist oder während der Vegetationspause sieht die Ethobeitragsverordnung vor, dass ein ungedeckter Auslauf die Weide ersetzen kann. Aber ein... Weiterlesen

Biolandbau führt zu höheren Bodenkohlenstoffgehalten

- In einem Monat beginnt die nächste globale Klimakonferenz. Aber wir schauen lieber, ob es etwas Neues gibt, das wir selber tun können, anstatt auf Ergebnisse aus Doha zu hoffen. Weiterlesen

Verschiedene Streifen von Weizensorten nebeneinander nach dem Ährenschieben

Biogetreidesaatgut ist knapp

- Dieses Jahr (2012) ist das Saatgut bei einzelnen Sorten knapp oder bereits seit Wochen ausverkauft, wie zum Beispiel bei Wiwa. Da Winterweizen in der Saatgutverfügbarkeitsstufe 1 (Bio-Pflicht) eingeteilt ist, muss anstelle von... Weiterlesen

Titelseite der Sorteliste Biogemüse 2012/2013

Sortenliste Biogemüse aktualisiert

- Empfohlene Sorten für die Anbausaison 2012/13 Weiterlesen

Gewusel von gleblichen Larven

Larven verwandeln Essensabfälle in Futterprotein

- Die Larven der Hermetia-Fliege sind gefrässige Tiere. Sehr gerne vertilgen sie Essensabfälle und bilden dabei hochwertiges Protein, das in der Tierfütterung eingesetzt werden kann. In einem Forschungsprojekt des FiBL, untertzützt... Weiterlesen

Dani Ritler mit Lamm auf den Armen

Lötschentaler Biobetrieb für Agropreis nominiert

- Weiterlesen

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.05.2018

Werbung