Medienspiegel Filme 

Alle Meldungen

Häufchen ganzer grüner Sojaschoten neben Häufchen grüner Sojakörner auf Brett

Soja als Gemüse: Biosaatgut für Edamame erhältlich

- Edamame heisst ein Gericht, bei dem die noch grünen Sojaschoten samt Körnern kurz gegart werden. Allmählich wird Edamame auch hier bekannt und geschätzt. Geeignetes Saatgut kann jetzt auch in der Schweiz bezogen werden. Weiterlesen

Rinder auf der Weide liegend

Gesucht: Bioremonten von Milchrassen und Biomastbetriebe

- Überschüssige Stierkälber von Biomilchbetrieben werden oft sehr jung an konventionelle Mäster verkauft. Dies ist mit viel Antibiotikaeinsatz verbunden und die Kälber gehen dem Biomarkt verloren. Ein Projekt zeigt, wie es anders... Weiterlesen

Startseite des Bioregelwerkes 2018

Das Bioregelwerk 2018 ist im Netz

- Das Bioregelwerk enthält die zur Zeit gültigen Richtlinien, Verordnungen, Weisungen und Listen. Mit Mausklick erreichen Sie ab der übersichtlichen Startseite alle rund fünfzig Dateien. Jede Datei hat ein verlinktes... Weiterlesen

Ungedeckter Auslauf für Legehennen: Wie gestalten?

- Wenn der Boden in der Hühnerweide durchnässt ist oder während der Vegetationspause sieht die Direktzahlungsverordnung vor, dass ein ungedeckter Auslauf die Weide ersetzen kann. Für die Bio Suisse Produzenten ist ab 500 Legehennen... Weiterlesen

Titelseite Bioaktuell 2|2018

Welche Pflanzen helfen gegen Würmer?

- Ziegen können sich selber gegen Parasiten wehren, indem sie bestimmte Pflanzen fressen. Solche Pflanzen könnten für die Biotierhaltung sehr nützlich sein. So beginnt die Titelgeschichte im neuen Magazin Bioaktuell. Weiterlesen

Traktor mit Maishäcksler an der Arbeit mitten in einem Maisfeld

Biomais Streifensortenversuche 2017 – die Ergebnisse

- Auf fünf Biobetrieben der Deutschschweiz wurden 2017 acht Maissorten in Streifenversuchen geprüft. Neben Sorten, die bereits auf der Sortenliste von Swissgranum stehen oder in der Schweiz in Prüfung sind, wurde auch die... Weiterlesen

Zuckerrüben am Lager bei Fabrik

Biozuckerrübenanbau prüfen

- Momentan kann nur drei Prozent des Bedarfs an Biozuckerrüben mit Schweizer Rüben gedeckt werden. Durch eine Erhöhung des Anteils könnte die Wertschöpfung im Inland behalten werden. Am FiBL-Workshop werden Erfahrungen ausgetauscht... Weiterlesen

Der globale Biomarkt wächst

- Die Nachfrage nach Bioprodukten nimmt weiterhin zu, immer mehr Produzentinnen und Produzenten wirtschaften biologisch, die Biofläche wächst. Das zeigt die jüngste Ausgabe der Studie „The World of Organic Agriculture“ zum Jahr 2016... Weiterlesen

Titelseitre der Biogemüsefibl 2018

Biogemüsefibel 2018: Wissenswertes aus Österreich

- Die soeben erschienene österreichische Biogemüsefibel 2018 ist gefüllt mit spannenden Themen rund um den biologischen Gemüsebau. Nicht alles ist direkt auf die Schweiz übertragbar ist, aber einige Tipps, Resultate und Denkanstösse... Weiterlesen

Kartoffelknollen in Paloxe

Mit den Abnehmern die Produktion planen

- Der Anbau ohne Absprache mit Abnehmern kann zu einem grossen Preisdruck führen. Unter den tieferen Preisen leiden dann oftmals alle Produzentinnen und Produzenten. Bio Suisse empfiehlt deshalb die Produktion generell nur nach... Weiterlesen

Ammenkuh mit zwei säugenden Kälbern

Problemkühe als Ammen nutzen

- Welcher Milchviehhalter kennt sie nicht, die Kühe, die man eigentlich gerne melken und in der Herde behalten möchte, die im Melkstand und bei der Melkarbeit trotzdem für das eine oder andere Problem sorgen. Weiterlesen

Titelseite Merblatt Fütterungsrichtlinien

Aktualisierte FiBL-Publikationen

- Fütterungsrichtlinien 2018, Stallmasse 2018, Empfohlene Biokernobstsorten 2018, Anforderungen im Biolandbau - Kurzfassung 2018: Diese Publikationen des FiBL wurden auf den neuesten Stand gebracht. Sie können ab sofort gratis aus... Weiterlesen

Brunch-Buffet mit vielen Häppchen

Jetzt anmelden für den 1. August-Brunch!

- Bio Suisse ist Co-Sponsor des 1. August-Brunchs. Es wäre schön, wenn möglichst viele Biohöfe sich als Gastgeberhof anmelden. Ob Mini-, Midi- oder Maxi-Brunch ist egal, Hauptsache Sie sind dabei und schlagen eine Brücke zwischen... Weiterlesen

Fleckvieh-Stier im Freien am See

SF Spitzenstier Tauron stammt aus Biobetrieb

- Tauron, die neue Nummer Eins bei Swiss Fleckvieh, stammt aus dem Biozuchtbetrieb von Hans Peter Glauser-de Roche aus Häutligen BE. Neben dem Kleeblatt ist Tauron mit dem Weide- und Käse-Logo ausgezeichnet. Der Lons-Sohn stammt aus... Weiterlesen

Kuchengrafik aus dem Film

Video: «Die planetaren Belastbarkeitsgrenzen»

- Die Übernutzung der Ressourcen bringt die Umwelt-Systeme unseres Planeten an die Grenzen der Stabilität. Wo und in welchem Mass, zeigt das Konzept der planetaren Belastbarkeitsgrenzen. Weiterlesen

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.05.2018

Werbung