Eierskandal in Deutschland: Es braucht mehr bäuerliche Familienbetriebe

(27.02.2013) 

In Norddeutschland sind die Legehennenhalter ins Visier der Justiz geraten. Konventionelle und biologisch geführte Betriebe haben offenbar systematisch ihre Ställe überbelegt. Knospe-Eier im Detailhandel sind nicht betroffen. Europa braucht mehr bäuerliche Familienbetriebe, die Tierwohl und Ökologie ernst nehmen.

Medienmitteilung von Bio Suisse vom 26.02.2013

 

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung