Mit den richtigen Massnahmen das Wiesel fördern

(03.12.2014) 

Das kleine Wiesel ist ein grosser Mäusejäger und deshalb bei den Landwirten beliebt. Wie aber kann das scheue Tier unterstützt werden, damit es sich vermehren oder, wo es verschwunden ist, sich wieder ansiedeln kann. Das Heft «Fördermassnahmen für Wiesel im Landwirtschaftgebiet» zeigt anschaulich, wie’s geht.

Die 28 Seiten umfassende Broschüre von WIN Wieselnetz und Agrofutura ist gratis und kann bei Agridea in gedruckter Version oder als Download bezogen werden:

Fördermassnahmen für Wiesel im Landschaftsgebiet (Agrideashop)

Weiterführende Informationen

www.wieselnetz.ch

RS

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung