Neues Merkblatt erschienen: Schraubdeckel ohne PVC

(19.11.2015) 

Konserven in Gläsern werden mit Schraubdeckeln verschlossen. Dabei wird häufig in der Dichtungsmasse PVC mit einem Weichmacher verwendet. Problematisch daran ist einerseits, dass Bio Suisse PVC in Verpackungsmaterialien grundsätzlich verbietet und andererseits, dass die verwendeten Weichmacher in den Produkten wiederzufinden sind. Das Merkblatt zeigt, wie das Problem entschärft werden kann und welche Alternative es gibt.
Die Publikation umfasst zwei Seiten und kann gratis heruntergeladen oder zum Preis von Fr. 1.50 (zuzüglich Versandkosten) über den FiBL-Shop oder das FiBL-Sekretariat bezogen werden.

Merkblatt «Schraubdeckel ohne PVC»


Publikationen im ähnlichem Inhalt

Merkblatt «Rückstände aus Verpackungsmaterialien»

Merkblatt «Mineralölrückstände in Lebensmitteln»

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung