Sortenliste Biogemüse aktualisiert

(02.10.2013) 

Rechtzeitig vor der Bestellsaison für 2014 hat das «Expertenteam Sorten im Biogemüsebau» die Saatgutliste überarbeitet.

In einigen Kulturen hat sich das Angebot beim Biosaatgut positiv entwickelt. So waren die Biosorten beim Zuckerhut für den Herbst gut verfügbar. Für diese Saison gibt es mehrere gute Knollenselleriesorten als vorgekeimte Pille, dem Standardsaatgut für diese Kultur. Ebenso gibt es die wichtigste Biozwiebelsorte, Yankee F1, als Biossaatgut.

Folgende Änderungen mussten vorgenommen werden:

  • Petersilie
    Wurde bereits im Februar auf Stufe 3 (Wunsch = allgemein verfügbar) zurückgestuft, die wichtigste Sorte (Grüne Perle) wird es auch 2014 nicht in Bioqualität geben.
  • Endivie für den Herbstanbau
    Musste ebenfalls auf Stufe 3 zurückgestuft werden, da eine der beiden wichtigen Sorten nicht verfügbar ist, für den Frühjahrs- /Sommeranbau ist die Bio-Verfügbarkeit knapp.
  • Chinakohl – Frühjahr
    Verbesserte Sorten stehen nur in ungebeizter Form zur Verfügung, daher musste dieses Segment heruntergestuft werden.

Das Gemüsesaatgut wird jetzt laufend aufbereitet und getestet, dabei kann es noch Änderungen in der Verfügbarkeit geben, zum Beispiel wenn die Qualität nicht ausreichend ist. Daher wird es auch in diesem Winter (1.2.2014) wieder eine Aktualisierung geben, die diese Änderungen berücksichtigt.

Neu sind seltene Gemüsearten und alte Sorten aus der Liste von Pro Specie Rara mit dem Kürzel „PSR“ bezeichnet. Die Bezeichnung bezieht sich jeweils auf das Saatgut von der Sativa-Rheinau AG. Der Anbau von Pro Specie Rara Sorten wird als eine Biodiversitätsmassnahme anerkannt (Bio Suisse-Richtlinien Teil II, Kap. 2.3.7).

Autor: Martin Koller, FiBL

Weiterführende Informationen

Sortenliste Biogemüse (FiBL-Shop)

Gemüsebau (Rubrik in dieser Webseite)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung