Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt? Klicken Sie bitte hier um zu Online-Version zu gelangen.

Newsletter vom 18.02.2020

Liebe Leserin, lieber Leser

Das Redaktionsteam von Bioaktuell freut sich, Ihnen den neuen Newsletter schicken zu dürfen. Wir hoffen, Ihnen ein paar Neuigkeiten bieten zu können und wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

 

Einen Beitrag leisten zum Klimaschutz

Titelseite Bioaktuell 2|2020, zwei Männer mit Spatenprobe auf einem Acker mit Ölrettich-Gründüngung

Gemäss Bundesamt für Umwelt verursacht die Landwirtschaft 13 Prozent der schweizweiten Treibhausgasemissionen. Das neue Bioaktuell widmet sich daher in seinem Schwerpunkt dem Thema Klimawandel und zeigt unter anderem, wie Knospe­Landwirte des Vereins AgroCO2ncept auf ihren Betrieben Klimaschutzmassnahmen umsetzen. Weiterlesen

 

Weitere Meldungen von bioaktuell.ch

Handschlag der alten und neuen Präsidentin der Berner Biobauern

Bärner Bio Bure mit neuer Präsidentin

Die Bärner Bio Bure haben an ihrer Hauptversammlung Ende Februar auf der Schwand in Münsingen BE ihren Vorstand erneuert. Monika Sommer-Linder folgt...
Weiterlesen

 

Der Nachbar bestimmt, ob ein Bauer auf Bio umstellt

Bei der Umstellung von konventionell auf Bio ist der Standort eines Betriebes wichtig. Dabei sind nicht mehr landwirtschaftliche Strukturen oder...
Weiterlesen

 

Podiumsgespräch an Stehtischen

Bioboom – wie weiter?

Die Anzahl Biobetriebe steigt stetig. Wie sieht es zukünftig mit dem Absatz aus, und welche Strategien verfolgen Bio Suisse und die Abnehmer der...
Weiterlesen

 

Bauer steht auf einer Wiese mit einem Steinhaufen für Wiesel

Neuer Film: Ast- und Steinhaufen anlegen, speziell für Wiesel

Kleinstrukturen wie Ast- und Steinhaufen werten den Lebensraum für Wildtiere im Kulturland auf. Im Video zeigt Cristina Boschi von WIN Wieselnetz, wie...
Weiterlesen

 

Peer Schilperoord in seinem Haus in Alvaneu. Im Hintergrund Tafeln der Wanderausstellung.

Experte für Berggetreide erhält Bio Grischun Preis 2020

Der 16. Bio Grischun Preis geht an Peer Schilperoord für sein Lebenswerk: Seit Jahrzehnten erforscht der in Alvaneu GR wohnhafte Biologe alpine...
Weiterlesen

 

Neue Hecken pflanzen für den Neuntöter – den Vogel des Jahres

Wer den Neuntöter fördern möchte, tut dies am besten mit einer vielfältigen Hecke. Februar bis April ist die beste Zeit für das Anlegen einer neuen...
Weiterlesen

 

Frau, kniend in blühendem weissen Lupinenfeld

Neuer Film: Anbau von Lupinen - Ertragspotenzial der neuen Anthraknose-toleranten Sorten Frieda und Sulimo

Mit den beiden neuen Sorten Sulimo und Frieda kommt neuer Schwung in den Lupinenanbau. Im Film zeigt Christine Arncken die Vorteile der Lupine und...
Weiterlesen

 

Logo Knospe Bio Suisse

Mehr Bio wagen – bei Produktion, Forschung, Konsum

Bio soll eine wichtige Rolle spielen bei der Neuausrichtung der Land- und Ernährungswirtschaft. So können Mensch, Tier und Umwelt umfassend...
Weiterlesen

 

Infografic

Globale Biolandbaufläche wächst weiter – Über 71,5 Millionen Hektar werden biologisch bewirtschaftet

Das FiBL und die IFOAM präsentieren heute an der «Biofach» in Nürnberg die neuesten Zahlen zum Biolandbau weltweit. Die Details befinden sich auf der...
Weiterlesen

 

Umfrage zum Auftreten von Erdmandelgras im Biolandbau

Im Auftrag von Bio Suisse führt die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (BFH-HAFL) eine kurze Online-Umfrage zum Auftreten...
Weiterlesen

 

Aktualisierte «Futtermittelliste 2020» erschienen

Die «Futtermittelliste» bildet die Grundlage für die Herstellung und den Einsatz von Futtermitteln im Biolandbau.
Weiterlesen

 

Sechs Sortenlisten aktualisiert

Folgende Sortenlisten des FiBL wurden in den letzten Wochen auf den neuesten Stand gebracht: SL Gemüse, SL Himbeeren und Brombeeren, SL Biokernobst,...
Weiterlesen

 

Pestizide: Netto null muss das Ziel sein

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerats (WAK-S) schickt den «Absenkpfad Pestizide» in die Vernehmlassung. Bio Suisse begrüsst, dass...
Weiterlesen

 

Vogel des Jahres 2020: Neuntöter

Der Neuntöter ist Vogel des Jahres 2020 von BirdLife Schweiz. Er benötigt Dornbüsche in Hecken als Nistplatz und Magerwiesen mit vielen Insekten. Der...
Weiterlesen

 

Erstes Bioobstbaubulletin 2020

Das erste Bioobstbaubulletin 2020 ist online: Es enthält Informationen zur Entwicklung der wichtigsten Krankheiten und Schädlinge sowie zu den...
Weiterlesen

 

Landwirtschaftsdemo in Bern am 22.02.2020

Die Bewegung «Landwirtschaft mit Zukunft» organisiert am 22. Februar 2020 eine Kundgebung, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Die Demo...
Weiterlesen

 

Merkblatt «Pflanzenschutz im Bio-Zierpflanzenbau» erneuert

Erfahrungen auf 20 Leitbetrieben zeigen, dass mit Nützlingen und biologischen Pflanzenschutzmitteln sowie mit Pflanzenvitalisierung und...
Weiterlesen

 

Agenda

Die nächsten Veranstaltungen in der Agenda von bioaktuell.ch:

 

02.03.2020

Rheinau

Info-Abend zum vierjährigen Lehrgang: biodynamischen Landbau

Weiterlesen
 

 

03.03.2020

Bio-Schule Schwand, 3110 Münsingen, Bern

Der Weg zur produktiven Kuh - Teil 1

Weiterlesen
 

 

04.03.2020

Aran-Villette, VD

Bioweinbautagung 2020

Weiterlesen
 

 

09.03.2020

Bildungszentrum Wallierhof, Riedholz

Bio Nordwestschweiz-GV 2020

Weiterlesen
 

 

10.03.2020

Asp , AG

PROVIEH: Einführungskurs für Arbeitskreisleiter/innen

Weiterlesen
 

 

10.03.2020

Uettligen, Bern

Biokartoffeltagung 2020

Weiterlesen
 

 

10.03.2020

Seon, AG

PROVIEH-Stallvisite: Start in die neue Weidesaison

Weiterlesen
 

 

11.03.2020

Mitlödi, GL

PROVIEH-Stallvisite: Klauengesundheit

Weiterlesen
 

 

14.03.2020

Homberg

Durch das Bio-Gartenjahr: Planung bis Ernte (Jahreskurs)

Weiterlesen
 

 

14.03.2020

Oberstammheim, Zürich

Bio Weinbau Kurs 2020

Weiterlesen
 

 

18.03.2020

Plantahof, Landquart

Kurs: Einführung in den biologischen Landbau (2019/2020)

Weiterlesen
 

 

19.03.2020

FiBL Frick AG

Biorebbaukurs 2020

Weiterlesen
 

 

19.03.2020

Bio-Schule Schwand, 3110 Münsingen

Homöopathie und die Behandlung seelischer Ausnahmezustände

Weiterlesen
 

 

24.03.2020

Bio Partner Schweiz AG, Seon AG

Fermentieren für Bioläden und Küchen

Weiterlesen
 

 

24.03.2020

Ort noch offen

Exkursion mutter- und ammengebundene Kälberaufzucht

Weiterlesen
 

 

25.03.2020

Wädenswil ZH

Fermentieren für Hofverarbeitung und Manufakturen

Weiterlesen
 

 

26.03.2020

Bio Schule, Münsingen

Anwendung der Tellington TTouch-Methode bei Rindern

Weiterlesen
 

 

01.04.2020

Schwand, Münsingen

Kurs: Umstellung auf Biolandbau 2019/2020

Weiterlesen
 

 

15.04.2020

Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung, Hohenrain (Kanton LU)

Lehrgang «Professionelles Kompostieren»

Weiterlesen
 

 

21.04.2020

Schwand, Münsingen

Kurs: Umstellung auf Biolandbau 2019/2020

Weiterlesen
 

 

22.04.2020

Pfäffikon , SZ

Kurs: Umstellung auf Biolandbau 2019/2020

Weiterlesen
 

 

23.04.2020

Inforama. Waldhof, Langenthal

Kurs: Umstellung auf Biolandbau 2019/2020

Weiterlesen
 

 

25.04.2020

Rifferswil, ZH

Einen eignen Solarkocher bauen

Weiterlesen
 

 

28.04.2020

Bio Schule, Schwand, Münsingen

Mutter- und Ammengebundene Kälberaufzucht in der Milchviehhaltung

Weiterlesen
 

 

06.05.2020

BBZN Hohenrain

Kurs: Umstellung auf Biolandbau 2019/2020

Weiterlesen
 

 

06.05.2020

Bio-Schule Schwand, 3110 Münsingen

Low Stress Stockmanship (LSS) im Laufstall

Weiterlesen
 

 

07.05.2020

Zollikofen und Umgebung, BE

Low Stress Stockmanship - stressfreier Umgang mit Weidetieren

Weiterlesen
 

 

08.05.2020

Zollikofen und Umgebung, BE

Low Stress Stockmanship (LSS) Intensivseminar

Weiterlesen
 

 

09.05.2020

Ebenrain, Sissach, BL

Meisterklasse regenerative Landwirtschaft

Weiterlesen
 

 

14.05.2020

FiBL Frick AG

Kennzeichnungskurs für die Hofverarbeitung

Weiterlesen
 

 

15.05.2020

FiBL Frick AG

Kennzeichnungskurs für alle

Weiterlesen
 

 


Alle, auch die später stattfindenden Veranstaltungen, finden Sie in der Agenda

 

Biobörse

Die Biobörse ist als Dienstleistung an bioaktuell.ch angegliedert. Täglich kommen neue Angebote und Gesuche herein. Die Biobörse ist in die fünf Unterbörsen Tiere, Futtermittel Bauern, Futtermittel Händler, Dünger und Sonstiges aufgegliedert. Die Biobörse ist für Biobauern gratis.

zur Biobörse

 

 

Bioaktuell.ch wird betrieben von Bio Suisse und FiBL in Zusammenarbeit mit den kantonalen Bildungs- und Beratungszentren.

 

Redaktion bioaktuell.ch
Ania Biasio, Flore Lebleu, Nathaniel Schmid, Res Schmutz
Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL
Ackerstrasse 113
5070 Frick, Schweiz
Tel. 062 865 72 72
Fax 062 865 72 73
redaktionwebsite@bioaktuell.ch

 

Newsletter Abonnement

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen oder in französischer Sprache wünschen, können Sie hier den Newsletter abbestellen, Ihre Adresse oder die Sprache ändern.