Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt? Klicken Sie bitte hier um zu Online-Version zu gelangen.

Newsletter vom 23.05.2020

Liebe Leserin, lieber Leser

Das Redaktionsteam von Bioaktuell freut sich, Ihnen den neuen Newsletter schicken zu dürfen. Wir hoffen, Ihnen ein paar Neuigkeiten bieten zu können und wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

 

Mauser auslösen bei Biohennen

Die Legehennen werden in der landwirtschaftlichen Praxis in der Regel nur ein Jahr lang genutzt. Unter natürlichen Bedingungen würden die Hennen dann in eine Ruhepause, die Mauser, gehen und in eine zweite Legeperiode einsteigen. Ein neues FiBL-Merkblatt zeigt auf, wie durch künstliche Auslösung der Mauser die Nutzungsdauer von Legehennen verlängert werden kann.  mehr lesen

 

Weitere Meldungen von bioaktuell.ch

Wanze auf Blatt

Wanzen als Schädlinge

Das verstärkte Aufkommen einheimischer und die Ausbreitung gebietsfremder Wanzen stellen die Landwirtschaft vor neue und massive Herausforderungen....
Weiterlesen

 

Grünes Kraut und viele hellgelbe Blüten

Barbarakraut bietet Bienen Nahrung

Das Barbarakraut, das zuweilen als Problempflanze gilt, steht im Mai und Juni in voller Blüte und ist auch eine Bienenweide. Bestände sollten deshalb...
Weiterlesen

 

Regenwurm in der Erde

Vom Hof auf den Tisch: EU will 25 Prozent Bio bis 2030

Bis im Jahr 2030 will die EU im Rahmen ihrer neuen «Farm to Fork»-Strategie («Vom Hof auf den Tisch») einen Anteil biologisch bewirtschafteter...
Weiterlesen

 

Ein Mann hält einem fixierten Tier einen Bolzen an die Stirn.

Hof- und Weideschlachtung für mehr Tierwohl

Der Bundesrat gibt grünes Licht für die Hof- und Weideschlachtung. Bio Suisse, Demeter, KAGfreiland und das FiBL begrüssen diesen Entscheid zu Gunsten...
Weiterlesen

 

Verteilung von Grasschnitt auf Wiesenfläche mit Ladewagen

Blumenwiesen anlegen, regionale Vielfalt erhalten

Dank dem warmen Frühling sind die Blumenwiesen schon sehr früh am Blühen. Nun ist der richtige Moment, um wertvolle Blumenwiesen mit der...
Weiterlesen

 

Distelfalter auf einer Blüte

Vorsicht beim Mähen von Ökowiesen

Es summt und singt in den Blumenwiesen. In ein paar Wochen werden im Talgebiet aber schon die meisten davon gemäht. Mit einigen Massnahmen können...
Weiterlesen

 

Tag der Biodiversität: Bundespräsidentin Sommaruga besucht Knospe-Betrieb

Jedes Jahr am 22. Mai findet der internationale Tag der Biodiversität statt. Aus diesem Anlass besuchte Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga im...
Weiterlesen

 

Gemüse und Kartoffeln: Bio Suisse sucht keine neuen Produzentinnen und Produzenten

Biogemüse bleibt beliebt: Gemüse ist im Detailhandel, nach Eier, weiterhin diejenige Produktgruppe mit dem höchsten Bioanteil. Im vergangenen Jahr...
Weiterlesen

 

Agrarallianz: Stellungnahme zum Absenkpfad Pestizide

Die ungenügende Zielerreichung im Umweltbereich ist für die Schweizer Landwirtschaft zu einer Belastung geworden. Die Agrarallianz begrüsst, dass die...
Weiterlesen

 

Chefredaktion für Zeitschrift Bioaktuell gesucht

Die Chefredaktion der Zeitschrift Bioaktuell/ Bioactualités/ Bioattualità, die Bio Suisse und das FiBL gemeinsam herausgeben, ist neu zu besetzen....
Weiterlesen

 

Demeter wächst und organisiert sich neu

Das Jahr 2019 war für den Schweizerischen Demeter-Verband ein Jahr des Wachstums in allen Bereichen. Das Marktvolumen stieg von 42 auf 51 Millionen...
Weiterlesen

 

Sonderbericht zu Schweizer Agrar- und Lebensmittelmärkten

Die Folgen der Corona-Pandemie sind insgesamt schwer absehbar. Mit einem Sonderbericht beleuchtet das Bundesamt für Landwirtschaft die Entwicklungen...
Weiterlesen

 

Biomais vor Krähenfrass schützen

Krähenfrass kann in Biomaisbeständen grosse Schäden verursachen oder sogar zu einem Totalausfall führen. Besonders bei früher Saat entwickelt sich der...
Weiterlesen

 

Neuer Film: Unkrautregulierung – Demonstration von zehn Striegeln und Hackgeräten

Insgesamt zehn Striegel und Hackgeräte wurden an den «Werktuigendagen» im belgischen Oudenaarde vorgeführt. Der Film verdeutlicht, wie sehr sich die...
Weiterlesen

 

Agenda

Die nächsten Veranstaltungen in der Agenda von bioaktuell.ch:

 

02.06.2020

Plantahof, Landquart

Abgesagt!Kurs: Komplementärmedizin auf Alpen

Weiterlesen
 

 

03.06.2020

Zollbrück, BE

Abgesagt!EM (effektive Mikroorganismen) - Anwendungen in Haus, Garten und Stall

Weiterlesen
 

 

05.06.2020

Steinebrunn , TG

Abgesagt! Blühstreifen im Obstbau

Weiterlesen
 

 

08.06.2020

Olten, Campus FHNW, SO

Kurs Humus als Chance für das Klima

Weiterlesen
 

 

10.06.2020

Ort noch offen

Verschoben! Neues Datum folgt! Flurbegehung Biodiversität

Weiterlesen
 

 

17.06.2020

Ort noch offen

Verschoben! Neues Datum folgt! Flurbegehung Biodiversität

Weiterlesen
 

 

20.06.2020

Homberg, BE

Neues Datum! Sensekurs: Handmähen und Sense dengeln (Tageskurs)

Weiterlesen
 

 

24.06.2020

Sempach, LU

PROVIEH-Stallvisite: Weidemanagement, Wiederkäuerfütterung und Milchmarkt

Weiterlesen
 

 

24.06.2020

Ort noch offen

Erfahrungsaustausch Biobeerenanbau

Weiterlesen
 

 

27.06.2020

Homberg, BE

Sensekurs: Handmähen und Sense dengeln (Tageskurs)

Weiterlesen
 

 

30.06.2020

Cazis, GR

AGFF-Plantahof Feldtag "Weidetypen und Weideverbesserung im Alpgebiet"

Weiterlesen
 

 

01.07.2020

online

European Organic Congress 2020 geht online!

Weiterlesen
 

 

04.07.2020

Homberg , BE

Sensekurs: Handmähen und Sense dengeln (Tageskurs)

Weiterlesen
 

 

10.07.2020

Nennigkofen, Solothurn

Praxisaustausch und Wissenstransfer: Sojaanbau

Weiterlesen
 

 

11.07.2020

Rifferswil, ZH

Neues Datum!Einen eignen Solarkocher bauen

Weiterlesen
 

 


Alle, auch die später stattfindenden Veranstaltungen, finden Sie in der Agenda

Coronavirus: Bitte informieren Sie sich kurz vor Kursbeginn beim Veranstalter, ob der Kurs tatsächlich stattfinden kann.

 

Biobörse

Die Biobörse ist als Dienstleistung an bioaktuell.ch angegliedert. Täglich kommen neue Angebote und Gesuche herein. Die Biobörse ist in die fünf Unterbörsen Tiere, Futtermittel Bauern, Futtermittel Händler, Dünger und Sonstiges aufgegliedert. Die Biobörse ist für Biobäuerinnen und Biobauern gratis.

zur Biobörse

 

 

Bioaktuell.ch wird betrieben von Bio Suisse und FiBL in Zusammenarbeit mit den kantonalen Bildungs- und Beratungszentren.

 

Redaktion bioaktuell.ch
Ania Biasio, Flore Lebleu, Nathaniel Schmid
Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL
Ackerstrasse 113
5070 Frick, Schweiz
Tel. 062 865 72 72
Fax 062 865 72 73
redaktionwebsite@bioaktuell.ch

 

Newsletter Abonnement

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen oder in französischer Sprache wünschen, können Sie hier den Newsletter abbestellen, Ihre Adresse oder die Sprache ändern.