Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt? Klicken Sie bitte hier um zu Online-Version zu gelangen.

Newsletter vom 07.08.2019

Liebe Leserin, lieber Leser

Das Redaktionsteam von Bioaktuell freut sich, Ihnen den neuen Newsletter schicken zu dürfen. Wir hoffen, Ihnen ein paar Neuigkeiten bieten zu können und wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

 

Gesucht: Stierenmütter und Stierkälber von Knospe-Betrieben

Kuh auf der Weide

Stierenmütter wie Ameise, Mutter von Stier Adi, sind interessant fürs Projekt (Foto: Hans Braun)

Künftig sollen Samendosen von Biostieren im Standardangebot von Swissgenetics verkauft werden. Deshalb haben Biomilchviehzüchter, FiBL, Bio Suisse, Swissgenetics, Braunvieh Schweiz, Swissherdbook, Plantahof und IG Neue Schweizer Kuh das Projekt «Bio-KB-Stiere» gestartet und kaufen geeignete Stierkälber auf. Weiterlesen

 

Weitere Meldungen von bioaktuell.ch

Verschiedene Samenarten in quadratischen Glasschalen

Kategorisierung der Sorten für den Bioanbau

Alle auf Knospe-Betrieben eingesetzten Sorten müssen einer Züchtungskategorie zugeteilt sein. Das ist in den «Biosortenlisten» umgesetzt. Es gibt aber...
Weiterlesen

 

reife, hellrote Trauben an den Rebstöcken

Mit neuen Rebsorten fit für die Zukunft

Die Weinwelt ist im Wandel: Absatzkrisen, Klimaveränderungen und neue Schädlinge machen dem Kulturgut zu schaffen. Initiativen zum Schutz der Umwelt...
Weiterlesen

 

Neuer Film: Praktikertag - Rund ums Milchvieh

Auf dem Hofgut Rengoldshausen (D) bei Überlingen am Bodensee fand Mitte Juli 2019 der erste Praktikertag rund ums Milchvieh mit über 350...
Weiterlesen

 

zwei verschiedene Gründüngungen auf dem Feld

Zwischenfrüchte jetzt anlegen

Durch die Stoppelbearbeitung wird das Ausfallgetreide zum Keimen angeregt, die Wurzeln von allfälligen Wurzelunkräuter werden abgeschnitten und an die...
Weiterlesen

 

7 Menschen vor gelbem Plakat mit Knospe-Logo

Grand Prix Bio Suisse 2019: Innovative Bioprojekte bis 31. August melden

Haben Sie erfolgreich ein innovatives Bioprojekt lanciert? Eine Maschine angepasst, die den Bioackerbau vereinfacht? Ein innovatives Produkt...
Weiterlesen

 

Hochstamm-Jungbäume und Mann auf Hebebühne bei der Pflege

In den Hochstammanbau investieren

Der Spätherbst bietet ideale Bedingungen für die Pflanzung von Hochstamm-Obstbäumen. Bei frühzeitiger Bestellung können die Biobaumschulen ein grosses...
Weiterlesen

 

Grafik mit drei farbigen Säulen

Erste Ergebnisse des Projektes Kometian wissenschaftlich veröffentlicht

Kometian: Ein Team aus komplementärmedizinisch erfahrenen Tierärztinnen und Tierheilpraktikerinnen unterstützt mit einer telefonischen Beratung...
Weiterlesen

 

Marcel Heinrich ist neues Mitglied im Bildungsausschuss von Bio Suisse

Im Juli hat die Geschäftsleitung von Bio Suisse Marcel Heinrich aus Filisur GR als neues Mitglied des Bildungsausschusses gewählt. Er tritt als...
Weiterlesen

 

Letzte Besichtigung der Weizenfelder vor der Ernte

Es lohnt sich, die Weizenfelder kurz vor der Ernte nochmals zu überprüfen. Beim Rundgang durch die Felder können Krankheiten und Unkräuter erkannt und...
Weiterlesen

 

Neuer Film: Oeko-Feldtage 2019 im Rückblick

Die zweiten deutschen Öko-Feldtage knüpfen an den grossen Erfolg der ersten von 2017 an. Mehr als 11.000 Besucherinnen und Besucher erlebten am 3. und...
Weiterlesen

 

Über 50 Interessierte am Flurgang Biokartoffeln

Am 11. Juli trafen sich Landwirte und weitere Interessierte zum Biokartoffel-Flurgang im oberaargauischen Heimenhausen auf dem «regenerativen...
Weiterlesen

 

Flurgang Biogemüse und Biokartoffeln auf dem Tännlihof

Auf dem Tännlihof von Familie Höneisen in Andelfingen ZH wurden am 9. Juli beim Flurgang diverse spannende Gemüse- und Ackerkulturen präsentiert.
Weiterlesen

 

Bio Suisse sucht neuen Verbandskoordinator

Der bisherige Stelleninhaber, Christian Vögeli, wird Chef des Landwirtschaftlichen Beratungszentrums von Grangeneuve. Bio Suisse sucht deshalb einen...
Weiterlesen

 

Warum zwei Kontrollstellen fusioniert haben

Die beiden führenden Kontrollstellen der Länder Schweiz und Österreich haben sich unter einem Dach zusammengeschlossen. In diesem Interview erklärt...
Weiterlesen

 

Agenda

Die nächsten Veranstaltungen in der Agenda von bioaktuell.ch:

 

20.08.2019

Auvernier, NE

Bio-Weinbau-Exkursion

Weiterlesen
 

 

21.08.2019

Bundesplatz, Bern

Bio Märit Bern

Weiterlesen
 

 

22.08.2019

Inforama, Rütti, Zollikofen

Agripreneur – innovatives Unternehmertum in der Landwirtschaft

Weiterlesen
 

 

23.08.2019

Rüttenen/Attiswil (SO/BE)

Bio-Kräutertag 2019

Weiterlesen
 

 

24.08.2019

Münsingen, BE

Destillierkurs

Weiterlesen
 

 

28.08.2019

Bayern, Deutschland

Exkursion der Schweizer Bioberatungs-Vereinigung: Biolandbau in Bayern

Weiterlesen
 

 

29.08.2019

Ellikon, ZH

Flurgang: Kleine Sätze, grosse Vielfalt

Weiterlesen
 

 

31.08.2019

Weinfelden , TG

Biomarkt Weinfelden

Weiterlesen
 

 

31.08.2019

Biohof Fruchtwald, Homberg bei Thun, BE

Sense dengeln und Handmähen

Weiterlesen
 

 

01.09.2019

Schaan, FL

20 Jahre Verein Bio Liechtenstein

Weiterlesen
 

 

04.09.2019

Ottoberg TG

PROVIEH Bio-Milch-Stamm

Weiterlesen
 

 

07.09.2019

Biohof  Fruchtwald, Homberg bei Thun, BE

Sense dengeln und Handmähen

Weiterlesen
 

 

07.09.2019

Zug, ZG

O Sole Bio, Zug

Weiterlesen
 

 

11.09.2019

FiBL Frick AG

Handwerkliche Verarbeitung von Biolebensmitteln – Fermentieren

Weiterlesen
 

 

12.09.2019

verschiedene Orte

Genusswoche 2019

Weiterlesen
 

 

13.09.2019

Egg, SZ

PROVIEH-Stallvisite: Bio-Milchviehzucht

Weiterlesen
 

 

19.09.2019

Lindau, ZH

Bodenfruchtbarkeits-Tag

Weiterlesen
 

 

20.09.2019

Deutschland

Exkursion zu HiPP und Sepp Braun

Weiterlesen
 

 

20.09.2019

Solothurn, SO

HESO Solothurn

Weiterlesen
 

 

21.09.2019

Stammheim, ZH und Nussbaumen, TG

Bio-Weingärseminar

Weiterlesen
 

 

21.09.2019

Freiburg

Bio Markt 2019

Weiterlesen
 

 

21.09.2019

Biohof Fruchtwald, Homberg bei Thun, BE

Sense dengeln und Handmähen

Weiterlesen
 

 

28.09.2019

4953 Schwarzenbach, BE

2. Kompost – & Humus Tage

Weiterlesen
 

 

30.09.2019

Verschoben! Hofverarbeitertagung 2019

Weiterlesen
 

 

03.10.2019

FiBL Frick, AG

Kelterkurs Biowein 2019/2020

Weiterlesen
 

 


Alle, auch die später stattfindenden Veranstaltungen, finden Sie in der Agenda

 

Biobörse

Die Biobörse ist als Dienstleistung an bioaktuell.ch angegliedert. Täglich kommen neue Angebote und Gesuche herein. Die Biobörse ist in die fünf Unterbörsen Tiere, Futtermittel Bauern, Futtermittel Händler, Dünger und Sonstiges aufgegliedert. Die Biobörse ist für Biobauern gratis.

zur Biobörse

 

 

Bioaktuell.ch wird betrieben von Bio Suisse und FiBL in Zusammenarbeit mit den kantonalen Bildungs- und Beratungszentren.

 

Redaktion bioaktuell.ch
Flore Lebleu, Nathaniel Schmid, Res Schmutz
Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL
Ackerstrasse 113
5070 Frick, Schweiz
Tel. 062 865 72 72
Fax 062 865 72 73
redaktionwebsite@bioaktuell.ch

 

Newsletter Abonnement

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen oder in französischer Sprache wünschen, können Sie hier den Newsletter abbestellen, Ihre Adresse oder die Sprache ändern.