Ackerkulturen Honig 

Biowein

Schweizer Bioweinpreis 2018

Zum fünften Mal wurde in Zürich der Schweizer Bioweinpreis vergeben: Ausgezeichnet wurden acht Siegerweine; Roland und Karin Lenz wurden als "Biowinzer des Jahres" gekürt. Durchgeführt wurde der Wettbewerb wieder von VINUM, unter dem Patronat von Bio Suisse. 2018 reichten 36 Winzerinnen und Winzer 175 Weine ein: Weitere Informationen.

Bio-Weinbau Exkursion 2018

Wir laden Sie herzlich zur Bio-Weinbaureise ein, welche dieses Jahr am 23. und 24. August stattfindet und ins Wallis führt. Die Region Wallis hat nach wie vor die grösste Bio-Rebbaufläche und jährlich die höchste Anzahl an Umstellern. Das Aufzeigen dieser Dynamik und innovativen Ansätzen stellt dieses Jahr den Leitgedanken der Bio-Weinbau Exkursion dar. Alle Details entnehmen Sie bitte dem Programm (132.6 KB). Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Markt

Die biologisch bewirtschafteten Rebflächen wachsen stetig an und betrugen 2017 rund 560 ha (inklusive Umsteller). 

Auch im 2018 wird vor allem in der Waadt, Neuenburg und im Wallis mit grösseren Umstellfächen gerechnet. Sowohl in der Romandie als auch im Kanton Graubünden ist die Biobewegung aktiv und dynamisch. Im Kanton Graubünden hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt hat: 2020 werden 60% aller Weinbaubetriebe im Kanton biologisch produzieren.

Akteure

Die meisten Knospe-Weine aus der Schweiz werden direkt ab Hof verkauft. Verschiedene Weinhandlungen sind spezialisiert auf Wein aus biologischem Anbau und bieten Knospe-Weine an:

Im Detailhandel finden Sie ein grosses Sortiment an Knospe-Wein im Sortiment bei Coop. Auf der Webseite Knospehof finden Sie Knospe-Winzer in Ihrer Nähe.

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 25.06.2018

Werbung