Marktsituation Marktakteure 

Preise Biomilch

Preise

Der Schweizer Milchmarkt zeigt regelmässig wiederkehrende, saisonale Mengen- und somit auch Preisschwankungen. Die Produzentenpreise bilden diese Schwankungen direkt ab, während die Konsumentenpreise für Schweizer Bio Milchprodukte sich in den letzten Jahren stabilisiert haben.  

2018 erhielt der Milchbauer ab Hof im Schnitt 82 Rp. pro Kilo Biomilch. Die Differenz zum konventionellen Milchpreis lag im Jahr 2018 bei durchschnittlich 23 Rp. 

In den ersten vier Monaten dieses Jahres stieg der Durchschnittspreis für Biomolkereimilch ab Hof bei steigenden Produktionsmengen auf 81.61 Rappen pro Kilo. Der Unterschied zu konventioneller Milch beträgt 24.9 Rappen. Die Konsumentenpreise bleiben stabil.

Produzentenpreise Molkereimilch

SMP sucht Preismelder für das Biomilchpreismonitoring

Die Organisation der Schweizer Milchproduzenten SMP trägt mit ihrem detaillierten Bio-Milchpreismonitoring zur Markttransparenz wesentlich bei. Inzwischen ist das nützliche Tool gut etabliert und liefert monatlich wertvolle Informationen zur Preisentwicklung im Bio-Markt.

Nur mit Hilfe von Bio-ProduzentInnen lassen sich repräsentative Preisberichte erstellen. Helfen Sie mit und melden Sie sich als Preismelder an. Der kleine Aufwand hat grossen Nutzen.

Weitere Vorteile finden Sie hier.

Preisempfehlung für Direktvermarkter

Zahlreiche Produzenten bieten Ihre Produkte direkt ab Hof ihren Kunden an. Bio Suisse präsentiert ihre Direktvermarkter auf www.knospe-hof.ch. Sind sie Direktvermarkter? – melden Sie sich kostenlos an! 

Richtpreisempfehlungen Direktvermarktung von Milchprodukten (91.7 KB), 2019

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 30.08.2019

Werbung