Merkblatt «Kraftfutterreduzierte Milchviehfütterung» 

Film: Die Obsalim-Methode – Fütterungsbewertung am Tier

Der französische Tierarzt Bruno Giboudeau hat, zusammen mit Landwirten, die Methode Obsalim entwickelt. Das Wort leitet sich vom französischen «Observations alimentaires» ab und bedeutet auf Deutsch «Fütterungsbeobachtungen». Diese Methode ermöglicht den Bauern und Beraterinnen in kurzer Zeit Symptome in einer Milchviehherde zu erfassen und eine Analyse der Fütterung zu machen. Im Film zeigt Bruno Giboudeau an einem konkreten Beispiel, wie die Methode funktioniert.

Der Film wurde am ersten Praktikertag «rund ums Rindvieh» auf dem Hofgut Rengoldshausen bei Überlingen/DE, im Rahmen des EU-Projekts «Nefertiti» gedreht. Realisierung des Films: Thomas Alföldi FiBL.

Weiterführende Informationen

Die Fütterung mit Karten checken - Bioaktuell 8|19 (238.8 KB)
Obsalim-Einführungskurs 18.12.2019 (Agenda)
https://www.obsalim.com (französisch)

Weitere Filme

Alle Filme auf dieser Webseite finden Sie unter:

Filme (Rubrik Aktuell)

Alle Filme des FiBL finden Sie im FiBL-Kanal von Youtube:

FiBL-Filme

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 27.09.2019

Nach oben

Werbung