Merkblatt «Körper-Konditions-Beurteilung» Film: Provieh – das neue Beratungsangebot von und für Tierhaltungsprofis 

Film Provieh-Arbeitskreise – Moderatorinnen und Moderatoren geben Einblicke

(29.01.2018) Derzeit treffen sich schweizweit über 260 Bäuerinnen und Bauern regelmässig in knapp dreissig Provieh-Arbeitskreisen. Gemeinsam tauschen sie ihre Erfahrungen zu diversen Tierhaltungsthemen aus und lernen von- und miteinander. Diese Form der Weiterbildung wird geschätzt und hat Zukunft. In diesem Kurzfilm erzählen Moderatorinnen und Moderatoren von ihren Erfahrungen mit den Provieh-Arbeitskreisen.


Interessiert an Mitarbeit in einem Arbeitskreis?

Neue Provieh-Arbeitskreise können jederzeit gegründet werden. Bitte kontaktieren Sie uns!

Arbeitskreise moderieren?
«Provieh»-Arbeitskreise werden von geschulten Moderatoren geleitet, die meisten davon sind Bäuerinnen und Bauern. Haben Sie Interesse, sich zum Arbeitskreismoderator weiterzubilden und selber einen Arbeitskreis zu leiten? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden!

Film: Moderationstraining für ArbeitskreisleiterInnen im Beratungsangebot «Provieh»

Kontakt
Informationen unter www.provieh.ch oder bei Thomas Pliska oder Judith Köller (Kasten rechts)


Älterer Film zum gleichen Thema:

Film: Provieh-Arbeitskreise - Wissensaustausch unter Bauern

(11.07.2016) Beim achten Treffen des Arbeitskreis Schwyz auf dem Hof von Oswin und Franziska Betschart-Marty war Bioaktuell mit der Videokamera dabei. Mit Statements der Biobauern und Biobäuerinnen Armin Achermann, Meinrad Betschart, Oswin Betschart, Lucia Bloch („Jedes Arbeitskreistreffen gab mir einen grossen Motivationsschub zur Umsetzung konkreter Massnahmen.“), Toni Jauch (Arbeitskreisleiter) und Silvia Ulrich sowie Thomas Pliska (Bio Suisse, Koordinator Provieh).
Realisation des Films: Thomas Alföldi, FiBL.

Weitere Filme

Alle Filme auf dieser Webseite finden Sie unter:

Filme (Rubrik Aktuell)

Alle Filme des FiBL finden Sie im FiBL-Kanal von Youtube:

FiBL-Filme

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 29.01.2018

Werbung