Erfahrungsaustausch Biogemüse

Wann

  • Donnerstag, 26. November 2015, 9:00 bis 16:30 Uhr

Wo

FiBL Frick

Was

Humus ist ein zentraler Bestandteil für eine gute Bodenfruchtbarkeit. Wie kann organische Substanz auf Betrieben mit intensiven Kulturen ersetzt werden und wie kann die Bewirtschaftung hinsichtlich Humuszehrung eingeschätzt werden? Diese Fragen werden uns am Vormittag beschäftigen. Am Nachmittag geht es im wahrsten Sinn um „Chabis“. Kohlarten wachsen auf fruchtbaren Böden am besten, nach der Zielsetzung von Bio Suisse in Zukunft nur noch mit Sorten ohne Zellfusion. Erste Resultate aus einem Bio Suisse-Projekt und Informationen von Züchtern zeigen auf, wie dieses Thema angegangen wird und wo wir aktuell stehen.

Programm

Auskunft

Martin Koller, FiBL, siehe Kasten rechts nebenan

Anmeldung

FiBL Kurssekretariat, siehe Kasten rechts nebenan

Letzte Aktualisierung dieser Seite: -

Werbung