Jahrestagung Biogemüse 2018

Wann

  • Mittwoch, 10. Januar 2018

Wo

Hotel Olten, Bahnhofstrasse 5, 4601 Olten

Was

Im jährlichen Treffen der Biogemüsebranche werden wir wie gewohnt neues zum Markt, Politik und Verbänden hören, sowie die Tätigkeiten der Fachgruppe Biogemüse Revue passieren lassen. Neue Richtlinien und Weisungen, sowie Anforderungen an die Produktion werden vorgestellt.

Im Schwerpunktthema am Nachmittag stellen wir uns die Frage, wie unser Gemüse in Zukunft gezüchtet wird. Gute Sorten sind die Basis für einen erfolgreichen Biogemüsebau, daher ist es für uns sehr wichtig zu sehen, wie sich die konventionelle und die Biozüchtung weiter entwickelt. Nach einer fundierten Erklärung zu den sogenannten „Neuen Züchtungstechniken“, wie die viel diskutierte Methode „Crispr Cas9“, werden wir von einer Saatgutfirma und von verschiedenen Exponenten hören, wie sie die Chancen und Risiken der neuen Techniken einschätzen.

Es wird keine Simultanübersetzung während der Konferenz geben, da bei uns keine französische Anmeldung eingegangen ist.

Programm (519.9 KB)

Auskunft

Martin Koller, FiBL, siehe Kasten rechts nebenan

Anmeldung

FiBL Kurssekretariat, siehe Kasten rechts nebenan

Letzte Aktualisierung dieser Seite: -

Werbung