Pferdetagung 2017

Wann

  • Mittwoch, 15. November 2017, 9.30 bis 15.30 Uhr

Wo

FiBL Frick

Was

Alle Jahre erblühen sie wieder – die Herbstzeitlose, die Blacken und einige weitere (Un)kräuter. Wie den nicht gern gesehenen Gästen auf unseren Pferdeweiden ökologisch zu Leibe gerückt werden kann, wird im ersten Vortrag dargestellt. Parallel zum neu gestarteten FiBL-Laborangebot zur Selektiven Entwurmung von Pferden, widmet sich der zweite Themenblock ganz den Endoparasiten und ihren strategischen, tier- und umweltschonenden Bekämpfungsmöglichkeiten –vorgestellt von zwei langjährigen Expertinnen auf diesem Gebiet. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Pferdefütterung und welch spannendes Thema sich hinter diesem teilweise „abgenutzten“ Begriff verbirgt. Altbekannte Standardempfehlungen werden von einer der bekanntesten Beraterinnen auf diesem Gebiet ersetzt durch fundiertes Basiswissen zu rasseindividuellen Bedürfnissen, ernährungsphysiologisch elementaren Grundlagen und viel Knowhow zum Pferd selbst und seiner bedarfsgerechten Fütterung.

Ausschreibung (498.8 KB)

Auskunft

Johanna Probst, FiBL, siehe Kasten rechts nebenan

Anmeldung

FiBL Kurssekretariat, siehe Kasten rechts nebenan

 

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: -

Werbung