Rebenveredelungskurs

 

Wann

  • Freitag, 09. Juni 2017, 09.30 – 17.00 Uhr
  • Freitag, 07. Juli 2017, 13.30 – 16.00 Uhr

Wo

FiBL Frick

Was

Die Reben- Standortveredelung bietet eine gute Möglichkeit rasch und mit vergleichsweisem niedrigem Aufwand eine nicht mehr gewünschte Sorte zu ersetzen. Mit der besten Veredlungsmethode „Holz auf Grün“ kann ein Veredlungserfolg von über 90 Prozent erreicht werden. Bereits im Jahr nach der Veredlung sind wieder 50 % und mehr eines Normalertrages möglich.

Am ersten Kurstag wird Schritt für Schritt das Grundlagenwissen der Veredelung vermittelt und die Teilnehmenden können im Rebberg das Gelernte ausgiebig üben. Vier Wochen nach dem ersten Kurstag treffen wir uns wieder, um den Veredelungserfolg zu überprüfen und weitere Massnahmen kennen zu lernen, die den Anwachserfolg sicherstellen helfen.

Programm (231.3 KB)

Auskunft

Andi Häseli, FiBL, siehe Kasten rechts nebenan

Anmeldung

FiBL-Kurssekretariat, siehe Kasten rechts nebenan

 

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: -

Werbung