Geflügel

In der Biogeflügelhaltung wurde in den letzten Jahren viel erreicht. Überschaubare Herdengrössen, Sandbäder, integrierter Aussenklimabereich und täglicher Auslauf im Freien, mit der Möglichkeit zum Scharren und Picken, garantieren eine artgerechte Tierhaltung. Das stetige Wachstum um den Verkaufsschlager Bioei bestätigt die eingeschlagene Richtung. Der Marktanteil der Bioeier erreichte 2007 fast 16 Prozent. Mit jeder Verbesserung der Haltungsbedingungen sind die Produzenten und Berater aber auch immer wieder gefordert, einen Kompromiss zwischen Tierwohl, ökonomischen Notwendigkeiten und der Produktqualität zu finden. Tipps und Informationen zu einigen Problemstellungen finden Sie auf diesen Seiten.

Werbung