Bildung Adressen 

Magazin Bioaktuell: aktuelle Ausgabe

Bioaktuell 10|2017

Der Hofladen geht online

Mit dieser Titelgeschichte rückt Bioaktuell die Direktvermarktung in den Fokus. In einer Zeit, die immer digitaler wird, lohnt es sich, über einen Onlineauftritt des eigenen Hofes und allenfalls über die Erstellung eines Onlineshops nachzudenken. Diese Nummer erklärt, worauf Sie dabei achten sollten.

Der Artikel «Das gängige Wildschweinkonzept stösst an Grenzen» legt die Schwierigkeiten der Populationskontrolle durch Jäger dar und welche Gefahren dies für die Landwirtschaft mit sich trägt. Bio Suisse vergibt jedes Jahr die Bio-Gourmet-Knospe an besonders herausragende verarbeitete Bioprodukte. In dieser Ausgabe werden die Top Fünf näher vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis Bioaktuell 10|2017 (147.4 KB) 

Editorial Bioaktuell 10|2017 (155.1 KB)

Lesen Sie weiter im Heft oder in der digitalen Ausgabe. Beides erscheint am 08. Dezember 2017.

Das gilt neue im Biolandbau 2018

In die Heftmitte dieser Nummer wird die vierseitige Publikation «Das gilt neu im Biolandbau 2017» als Kurzfassung (ohne Erläuterungen) eingeheftet. Hier stellen wir Ihnen «Das gilt neu» in der Langversion (mit Erläuterungen) zur Verfügung:

Das gilt neu im Biolandbau 2018 (228.4 KB)

Komplettes Magazin herunterladen

Sie können Bioaktuell auch digital als PDF lesen. Benutzername und Passwort finden Sie auf Seite 2 oder 3 im Impressum des gedruckten Magazins (hier abonnieren).

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Anmelden


Nach zwei Monaten ab Erscheinungsdatum steht Ihnen die Zeitschrift im Archiv frei zur Verfügung.

 

Herausgeber: Bio Suisse und FiBL

Das Magazin Bioaktuell und die Webseite bioaktuell.ch werden gemeinsam von Bio Suisse (Dachverband der Schweizer Bioproduzenten) und FiBL (Forschungsinstitut für biologischen Landbau) herausgegeben.

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 29.11.2017

Werbung