Neuer Agroscope Transfer: «Präzisionsunkrautkontrolle in Reihenkulturen»

(09.08.2016) 

Das ideale Hackverfahren hat eine hohe Arbeitsqualität bei gleichzeitig hoher Arbeitsleistung und lässt sich durch eine Person durchführen, die durch die Technik von der Gerätesteuerung entlastet wird. Hierfür werden kamera-, satelliten- und ultraschallgesteuerte Hackgeräte angeboten. Diese sind in der Regel an einen hydraulisch angelenkten Querverschieberahmen angebaut, der die Hackwerkzeuge präzise an der Pflanzenreihe entlangführt.

Die neue, vier Seiten umfassende und bebilderte Publikation beschreibt die verschiedenen Techniken, beurteilt sie aufgrund zweier Studien und beleuchtet auch die betriebswirtschaftlichen Aspekte.

Präzisionsunkrautkontrolle in Reihenkulturen (1.0 MB)

Weiterführende Informationen

Präzisionslandwirtschaft (Rubrik Pflanzenbau)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung