Unterschiedliche Marktsituationen bei Biobankvieh

Der gesunkene Proviande-Preis für Bankvieh wirkt sich unterschiedlich auf das Biobankvieh aus. Die Abnehmer zeigen Bemühungen an der Front, um dem saisonal schwankenden Angebot gerecht zu werden.

(20.04.2018) 

Die Preissysteme von Natura Beef Bio und Bio Weide-Beef basieren auf Zuschlägen zum Proviande-Basispreis. Bei Bio Weide Beef gibt es einen fixen Weidezuschlag und einen variablen Biozuschlag. Für Mitglieder von Mutterkuh Schweiz gibt es einen variablen Zuschlag für Natura Beef sowie einen fixen Biozuschlag, wobei in den letzten Jahren wenig Preiskapriolen verzeichnet wurden. In beiden Segmenten schwankt das Angebot über das Jahr hinweg stark, was die Verwerter vor Herausforderungen stellt.

Micarna hat dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr bereits mehr Bio Weide-Beef geschlachtet. Die Vermarkter sind darauf angewiesen, dass Tiere, die Gefahr laufen zu schwer zu werden, zuerst geschlachtet werden können. Darum soll bei leichten Tieren, bei denen das Höchstalter und der Ausmastgrad noch nicht erreicht sind, mit der Schlachtung zugewartet werden. Micarna leistet gleichzeitig einen erneuten Effort, um der aktuellen Überversorgung entgegen zu wirken.

Das Naturaplan Jubiläum und die in diesem Zusammenhang zahlreich laufenden Aktivitäten generieren aktuell eine gute Nachfrage nach Natura Beef Bio sowie Kühen von Knospe-Betrieben. Der Bedarf an Natura Beef Bio zeigt sich wachsend, es sind neue Betriebe gesucht. Der Mutterkuh-Zuschlag liegt nicht zuletzt dank Bio derzeit über dem Jahresschnitt. Aber auch Mutterkuh Schweiz beschäftigt die starke Saisonalität des Angebots, welche durch die Alpung getrieben wird.

Beim Bankvieh ohne zusätzliches Label handelt es sich oftmals um Abgänge aus der Milchproduktion. Angebot und Nachfrage liegen auf bescheidenem Niveau. Der Richtpreis ist dank dem hohen Biokuhpreis indes weniger unter Druck. MH

Weitere Informationen

Schlachtvieh (Rubrik Markt)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung