Bioeier sind gefragt

(14.04.2008) 

Bioeier haben 2007 gegenüber 2006 um acht Prozent zugelegt. Seit Jahren steigt der Absatz stetig und vorerst ist kein Ende absehbar. Das stärkste Wachstum gab es bei den gekochten und gefärbten Picknickeiern. Diese verarbeiteten Eier entsprechen dem Kundenwunsch nach Fertigprodukten. Seit August 2007 ist die Versorgung des Detailhandels mit Frischeiern teilweise knapp. Die Aufschlageier waren ebenfalls knapp, die fehlende Menge konnte nur mit Importen bereitgestellt werden damit die Verarbeitung weiterlaufen konnte.

Ostern, und damit das Ostergeschäft, die saisonale Spitze im Bioeierabsatz, war 2008 so früh wie schon lange nicht mehr. Dank geschicktem Timing in der Planung und entsprechender Lagerhaltung konnte die Nachfrage gut gedeckt werden. Zurzeit ist noch nicht absehbar, ob es mit dem Nachfragetief im Sommer zu Überschüssen kommen wird. Offen ist auch, wie sich die Entwicklung im Detailhandel auf den Bioeierabsatz auswirken wird. Voraussichtlich wird es zu einer weiteren Nachfragesteigerung kommen.

Die Bioeierproduzenten und Händler unternehmen grosse Anstrengungen, um die Nachfrage zu bedienen. So sind in mehreren Regionen Stallbauprojekte im Gang. Wenn Sie Interesse und Freude an der Bioeierproduktion haben, melden Sie sich bei der kantonalen Bioberatung, den Bioeierhändlern oder direkt bei Bio Suisse.

Aufgrund der gestiegenen höheren Produktionskosten und dank der guten Nachfrage konnte per 2008 der Produzentenpreis erhöht werden. Im vergangenen Jahr stieg nicht nur die Nachfrage nach Biofrischeiern, auch die Futter- und Energiekosten haben kräftig zugelegt. Das teurere Futter und die tierfreundlichen Ställe sind die Hauptfaktoren des Mehrpreises in der Bioeierproduktion gegenüber der konventionellen Produktion.

Rolf Lösch
Produktmanager Milch und Eier
Bio Suisse

Weitere Informationen:

Aktuelle Marktsituation
Merkblatt Legehennenauslauf tiergerecht und nachhaltig (im FiBL-Shop)
Beilageblatt Anforderungen an die Auslaufhaltung von Legehennen (im  FiBL-Shop)
Merkblatt Mauser auslösen bei Biohennen
(im FiBL-Shop)

 

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung