Infos zur Weide nutzen

In den Monaten März bis Mai beginnt die Weidesaison, je nach Höhenlage und Klima. Das Bio-Institut Raumberg-Gumpenstein bietet viele kostenlose Infos, die für eine effiziente Weidehaltung nützlich sind.

(22.03.2018) 

Am österreichischen Bio-Institut der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt HBLFA Raumberg-Gumpenstein wird seit Jahren an der Weidehaltung von Rindvieh geforscht. Aus Forschungsergebnissen, Daten der Literatur und zahlreichen Praxiserfahrungen wurden praktische Unterlagen und Planungshilfsmittel sowie viele Tipps zur Weidehaltung zusammengefasst.

Beratungsunterlagen, Berechnungsvorlagen sowie viele weiterführende Infos zur Weidehaltung stehen kostenlos zur Verfügung unter

Infos – Weidehaltung (Webseite HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Österreich)

Weitere Informationen zu Grünland und Weidehaltung sind zudem zu finden unter

Grünland (Rubrik Pflanzenbau)

mgt

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung