Argumente für den Biolandbau - FiBL liefert Hintergründe

(29.09.2015) 

Das FiBL hat die Vorteile des Biolandbaus in der Publikation «100 Argumente für den Biolandbau» zusammengetragen und mit Forschungsergebnissen, Bioverordnungen und -richtlinien belegt. 2007 erstmals erschienen, wurden die «Argumente» nun komplett überarbeitet.

Biolandbau ist in aller Munde – und wird teils kontrovers diskutiert. Was spricht eigentlich für diese Landbaumethode, die auch von der Politik gefördert wird? Antworten auf diese Frage liefert die FiBL-Publikation «100 Argumente für den Biolandbau». Unter Mitarbeit von Expertinnen und Experten aus allen Fachgebieten des Instituts ist damit ein umfassendes Argumentarium erschienen, das in 16 Kapiteln die Vorteile der biologischen Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung beleuchtet.

Kurzversion als Flyer

Als Kurzversion hat das FiBL einen Flyer mit ausgewählten Argumenten erstellt, der sich beispielsweise gut dafür eignet, Konsumentinnen und Konsumenten an die Thematik heranzuführen.

Beide Publikationen stehen in Deutsch sowie Französisch im FiBL-Shop zum kostenlosen Download zur Verfügung oder können dort als Druckversion bestellt werden.

100 Argumente für den Biolandbau (Vollversion FiBL-Shop)

Argumente für den Biolandbau (Flyer; FiBL-Shop)

 

Weiterführende Informationen

Medienmitteilung des FiBL zu den 100 Argumenten (Webseite FiBL)

Argumente und ähnliche Publikationen (Webseite FiBL)

 

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung