Strickhof und Biobetrieb Stiegenhof starten Zusammenarbeit

Der Strickhof bewirtschaftet seit 25 Jahren eigene Flächen nach den Regeln des biologischen Landbaus. Weil eine Teilumstellung des Betriebes aber nicht möglich ist, konnten die Flächen nie biozertifiziert werden. Mit dem Biobetrieb Stiegenhof und Familie Huber als Bewirtschafter hat der Strickhof nun eine für alle Seiten passende Kooperationslösung gefunden. Am 28. Juni wurde die Zusammenarbeit zwischen Strickhof und Stiegenhof offiziell mit einer Feier gestartet.

(02.07.2018)
Weiterführende Informationen:

Kooperation des Strickhofs mit dem Biobetrieb Stiegenhof (Webseite Strickhof)

 

 

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung