Bienenhaltung: Die Methode bringt den Erfolg Desinfektionsmittel bei Faul- und Sauerbrut 

Nur starke Bienenvölker bringen viel Frühjahrsblütenhonig

Im Frühjahr 2011 begannen viele Trachtpflanzen zwei bis drei Wochen früher zu blühen als im langjährigen Mittel. Umso wichtiger war, dass die Bienen als starke Völker überwinterten und die Frühtracht optimal nutzen und die Blüten bestäuben konnten. Jedes Bienenvolk beim Einwintern aus 12‘000 bis 15‘000 gesunden Winterbienen besteht. Keinesfalls sollte man schwache Bienenvölker einwintern, da deren Überlebenschance geringer ist und sie anfällig auf Brutkrankheiten sind. Zudem verbrauchen Schwache Bienenvölker im Verhältnis mehr Winterfutter als starke. Schwache Völker werden deshalb im Herbst vereinigt, oder noch besser, mit einem Jungvolk verstärkt, dadurch wird auch die Königin erneuert.

Im Mittelland ist die Frühtracht wichtigste und sicherste Tracht. Das grosse Blütenangebot in dieser Zeit schafft die Voraussetzung für eine gute Frühjahrs-Honigernte. Die Witterung spielt dabei eine wesentliche Rolle, so kann es sein, dass die Hauptblütenzeit in eine Schlechtwetterperiode fällt und die Honigernte dementsprechend gering ausfällt. Ein vom Imker beeinflussbarer Faktor ist die Volksstärke; Schwache Bienenvölker bringen meistens einen geringen oder gar keinen Ertrag.

Die Bienenvölker müssen über das ganze Jahr gut gepflegt werden. Ein Standort mit reichlicher Nektar- und Pollenversorgung sowie die wirkungsvolle Varroabekämpfung sind wichtige Voraussetzungen für eine gute Volksentwicklung und ausreichend gesunde Winterbienen. Sofern die Waldtracht ausbleibt, ist eine zusätzliche Fütterung während den Sommermonaten erforderlich. Beim Kontrollieren der Völker wird die Bienenbrut besonders genau inspiziert. Sollten Bienenlarven mit Anomalien  entdeckt werden, ist der zuständige Bieneninspektor zu informieren. Werden Brutkrankheiten früh entdeckt, können grössere Schäden meistens verhindert werden.

Weiterführende Informationen

Merkblatt Anforderungen an die Bioimkerei (FiBL-Shop)

Merkblatt Varroabekämpfung in der Bioimkerei (FiBL-Shop)

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 29.04.2011

Werbung