Dünger auf Biobörse

Die Biobörse erscheint seit dem 1. Februar in einer verbesserten Form. Insbesondere wurde die Rubrik Dünger erweitert. So kann jetzt gezielt nach Düngerkategorien wie Hühnermist oder Gärgülle gesucht werden. Automatisch werden dann nur diejenigen Angebote angezeigt, die innerhalb des erlaubten Umkreises (Distanzlimiten) liegen.

(04.02.2019) 

Dank der verbesserten Biobörse soll es für Knospe-Betriebe einfacher werden, Hofdünger von anderen Biobetrieben zu finden. Ab dem 1.2.2019 muss jeder Knospe-Betrieb, der nichtbiologische Hofdünger und Gärgut zuführt, den Nachweis erbringen, dass innerhalb des vorgeschriebenen Umkreises keine Nährstoffe von Biobetrieben angeboten werden. Als Nachweis für die Biokontrolle gilt ein Ausdruck von www.bioboerse.ch einmal pro Kalenderjahr. Landwirte, die Biohofdünger abgeben wollen, sind gebeten, diese ab sofort in der Biobörse anzubieten. Christoph Fankhauser, Bio Suisse

Biobörse (auf dieser Webseite)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung