Direkt- und Streifenfrässaat beim Biomais Ballone vertreiben Krähen aus dem Biomaisfeld 

Praxisversuche zur Direktsaat von Mais

Der Mais ist für die Fütterung von Wieder- als auch Nichtwiederkäuer eine sehr wertvolle Pflanze. Im Biolandbau wird für den Maisanbau aufgrund der einfacheren Unkrautregulierung standardmässig der Pflug verwendet. Bezüglich Bodenerosion, Verdichtung und Abschwemmung ist aber gerade beim Maisanbau der Pflugeinsatz nicht optimal. Die Direktsaat von Mais könnte diese Probleme weitgehend lösen und die Akzeptanz gegenüber dem Mais im Biolandbau könnte verbessert werden, da auf dem geschlossenen Boden auch die Ernte bodenschonender durchgeführt werden kann.

Die Agrochemie forciert als moderne, klimaschonende Anbauweise die Direktsaat mit Herbizid, Schneckenmitteln und gezielter Düngung. Der Biobauer steht in der Klimadiskussion gut da. Er verbraucht keine chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel und keine leicht löslichen Dünger, deren Herstellung sehr energieintensiv ist. Schon allein deshalb ist die Klimabilanz der Biobauern um 20 bis 30 Prozent besser als diejenige der konventionellen Bauern. Trotzdem sollte auch ein Biobauer nicht aufhören, noch besser zu werden und sich überlegen, in welchem Bereich er das System Biolandbau, das einen grossen Spielraum offen lässt, optimieren kann.

Die letztjährigen Versuche des FiBL haben gezeigt, dass unter optimalen Voraussetzungen die Direktsaat von Mais im Biolandbau möglich ist. Die Wahl der vorangehenden Gründüngung ist für die Unkrautkonkurrenz und damit für die Wirtschaftlichkeit der Maiskultur entscheidend. Die Messerwalze hilft die Gründüngungen vor der Direktsaat soweit zu schädigen, dass sie den Mais nicht mehr konkurrenzieren. Auf dieses Gerät kann nicht verzichtet werden.
Trotz ersten Erfolgen bleibt die Direktsaat von Mais in eine Gründüngung und ohne den Einsatz von Glyphosat sehr anspruchsvoll. Das FiBL hat für das Jahr 2016 neue Versuche auf Praxisbetrieben angelegt, um das System Direktsaat in Begrünungen weiter zu optimieren.

Zusammenfassung der Ergebnisse - LOP 5/2017 (629.1 KB)

Bericht Praxisversuche - Direktsaat von Mais im Biolandbau 2016 (3.7 MB)

Bericht Praxisversuche - Direktsaat von Mais im Biolandbau 2015 (3.3 MB)

Bericht Praxisversuche - Direktsaat von Mais im Biolandbau 2014 (6.2 MB)

Bericht Praxisversuche - Direktsaat von Mais im Biolandbau 2013 (1.5 MB)

Bericht Praxisversuche - Direktsaat von Mais im Biolandbau 2012 (1.4 MB)

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 09.03.2016

Werbung