Kennzeichnung Bioprodukte 2019

Grundlagen zur Herstellung von Bio- und Knospelebensmitteln und deren Kennzeichnung

Wann

  • Donnerstag, 14. März 2019, 9.15 – 17.00

Wo

FiBL Frick

Was

Wie deklariere ich richtig? Der diesjährige Kurs Kennzeichnung Bioprodukte führt am Vormittag in die Grundlagen der Herstellung von Biolebensmitteln ein und geht in einem zweiten Teil am Nachmittag detailliert in die Kennzeichnung der Produkte ausgehend vom Schweizerischen Lebensmittelrecht ein. 

Teilnehmende, welche die Grundlagen der Bioverordnung und der Bio Suisse Richtlinien schon kennen, können sich auch nur für den Nachmittag anmelden. 

Anhand von vielen Beispielen und Übungen besprechen wir die praktische Umsetzung. Praxisbeispiele aus Ihrem Alltag sind herzlich willkommen!

Programm (519.0 KB)

Kursunterlagen

Qualität von Biolebensmitteln (2.4 MB)
Was sagen die Konsumentinnen; Biobarometer (514.8 KB)
Erlaubtes und verbotenes- was sagt die schweizerische Bioverordnung (1.3 MB)
Erlaubtes und verbotenes- was sagen die Bio Suisse Richtlinien: der Mehrwert von Knospe Produkten (957.9 KB)
Finden Sie den Unterschied: Biolebensmitteln im Test (453.2 KB)
Kennzeichnung nach schweizerischem Lebensmittelrecht: Grundlagen mit Beispielen (2.1 MB)
Kennzeichnung nach Bioverordnung: Grundlagen mit Beispielen (879.4 KB)
Kennzeichnung nach Bio Suisse Richtlinien: Grundlagen mit Beispielen (602.9 KB)
Übungen zur Kennzeichnung nach Lebensmittelrecht, (273.1 KB) Bioverordnung (338.2 KB) und Bio Suisse Richtlinien (303.5 KB)

Auskunft

Regula Bickel, FiBL, siehe Kasten rechts nebenan

Anmeldung

FiBL Kurssekretariat, siehe Kasten "Kurssekretariat"

Werbung