Beobachtungsschulung - der erfolgreiche Weg zur Zusammenarbeit mit Kometian

Wann

  • 08.01.2020 

Wo

INFORAMA Bio-Schule Schwand, 3110 Münsingen

Was

Erkennen von Heilhindernissen. Was kann ich in meinem Stall anpassen, um das Risiko zu verkleinern, dass Krankheiten überhaupt auftreten?

Vormittag:
- Beobachtungsschulung anhand von Bildern und Filmen. Auf was muss ich mich besonders achten, wenn ich homöopathisch behandle? Welche Symptome sind wichtig und erkennbar? Was muss ich der Fachperson am anderen Ende des Telefons für Angaben machen? 
- Resultate aus der Fallverwaltung und externen Qualitätssicherung von Kometian. Was kann man mit der Komplementärmedizin auf einem Betrieb erreichen? Wie hoch sind die Erfolgschancen? Führt es langfristig zu einer besseren Herdengesundheit?

Nachmittag:
- Praktische Beobachtungsschulung auf einem Betrieb. Was kann ich in einer Kuhherde beobachten? Von weitem, die Herde. Von nahem, das Einzeltier. 

Kurskosten    

Fr. 125.00; Verpflegung am Kursort möglich (Fr. 25.00)

Referentin    

Grosswiler Cornelia, dipl. Tierhomöopathin BTS, CowSignals-Trainerin, Kometian-Beraterin

Bemerkungen    

Ein Homöopathie-Grundkurs ist Voraussetzung.

Anmeldung, weitere Informationen

Online-Anmeldung

Werbung