Bio-Essig herstellen und veredeln

Wann

  • Dienstag, 25. Februar 2020, 08:45 – 16:15 Uhr

Wo

Haldihof, Weggis LU 

Was

Sie sind zu Gast auf dem Haldihof von Rebecca und Bruno Muff: Mit Blick über den Vierwaldstättersee findet sich hier ein vielfältiger Knospe-Hof, der in Neugebäuden Biorohstoffe zu über 300 Produkten veredelt, darunter 30 Balsamico- und Aufsetzessige. Zu den Besonderheiten dieses Ortes gehört die Kooperation vom Anbau bis zur Technik. So wurde z.B. eine traditionelle Fesselanlage, die sonst viele Tausend Liter fassen, extra für den Haldihof im «Kleinformat 1000 l» vom Küffer hergestellt. Neben der Essigherstellung zeigen wir in dem Kurs auch auf, welche Rolle die Verfügbarkeit von Rohstoffen, Lohnpartnern und Kundenanforderungen spielen. Ein Betriebsrundgang und eine angeleitete Degustation sowie Tipps zur Umsetzung der Bio-Anforderungen runden diesen Anlass ab. 
Der Biokurs richtet sich an Fachpersonen, die auf den Höfen, in der Verarbeitung und im Handel, in Küchen und Läden sowie Schulen an der Herstellung und Vermarktung Schweizer Bio- und Knospe-Essige interessiert sind.

Programm (585.8 KB)

Auskunft, Kursleitung

Sigrid Alexander, FiBL Kursleiterin, sigrid.alexander@fibl.org 

Anmeldung

FiBL Kurssekretariat, siehe Kasten nebenan

weitere FiBL-Verarbeitungskurse

Kurse-FiBL-2020-Verarbeitung (2.2 MB)

Werbung