Flurbegehung Bio-Ackerbau und Eröffnungsfeier «Kooperation Strickhof & Biobetrieb Stiegenhof»

Wann

  • Donnerstag 28. Juni 2018

Wo

Stiegenhof, Stiegen 2, 8425 Oberembrach

Veranstalter

Strickhof

Was

Das Bio-Versuchswesen der Fachstelle Biolandbau stellt seine Versuche erstmals auf dem neuen Partnerbetrieb in Oberembrach vor. Diese Kooperation zwischen dem Strickhof und dem Biobetrieb Stiegenhof wird zudem über den Mittag offiziell eingeweiht. Zu sehen und diskutieren gibt es eine Vielzahl an Kulturen und Sorten für den Bio-Ackerbau. Mit dabei ist die Biofarm, FiBL und die Getreide Züchtung Peter Kunz. 

  • Spezielle Ackerkulturen wie Quinoa, Lein, Linsen, Senf und Hirse
  • Zuckerrüben; Herausforderung im biologischen Anbau
  • Untersaaten im Brotweizen bei vier verschiedenen Sorten in weiten und engen Reihen
  • Bodenbearbeitungssysteme; Pflug, Mulchsaat, Grüne Brücke
  • Sortenversuche von Dinkel, Futterweizen und Mais
  • Körnerleguminosen Mischkulturen; Erbsen, Ackerbohnen, Lupinen, Soja
  • Flyer (3.2 MB)

Kosten

Die Veranstaltung ist Kostenlos

Auskunft, Anmeldung

Felix Zingg, Strickhof,
Telefon 058 105 98 45
E-Mail: felix.zingg(at)strickhof.ch .
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

Werbung