Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome
FiBL
Bio Suisse
Logo
Die Plattform der Schweizer Biobäuerinnen und Biobauern

FrühlingsAckerFest


Wann

  • Samstag, 6. Mai 2017, 11:00 bis 18:00 

Wo

Nuglar Garten, Nuglar

Was

Wird die Ackerfläche der Welt durch die Anzahl Bewohnerinnen und Bewohner geteilt, ergibt das rund 2000m2. Das ist die Fläche, die jedem einzelnen Menschen rechnerisch zustehen würde. Doch was wächst eigentlich auf den Äckern unserer Erde? Das Projekt 2000m2 in den Nuglar Gärten bietet Antworten: Auf dem Weltacker wird abgebildet, was in welchem Verhältnis weltweit angebaut wird. Zudem werden komplexe Zusammenhänge der Landwirtschaftssituation praktisch vermittelt.

Das  Projekt 2000m2 Weltacker   wird ermöglicht durch ein Netzwerk an Partnerschaften mit der GLS Treuhand Zukunftstiftung Landwirtschaft, des Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), der Sektion Landwirtschaft am Goetheanum, dem Ökozentrum Langenbruck, Pro Specie Rara und der Gemeinde Nuglar-St.Pantaleon.

Weitere Informationen

http://urbanagriculturebasel.ch/project/2000m2-weltacker-schweiz

Werbung